Filter

Liebherr SUFsg 5001-70 H72 MediLine Ultratiefkühlschrank mit Wasserkühlung
Produktinformationen „Liebherr SUFsg 5001-70 H72 MediLine Ultratiefkühlschrank“ mit Edelstahl Innenbehälter: Als Spezialist für Kühl-, Gefrier-, & Ultratiefkühlschränke bietet Liebherr seit nun mehr als 60 Jahren innovative und qualitativ hochwertige Kühl-, Gefrier-, & Ultratiefkühlschränke an. Besonders für Forschung und Labor ist die Serie „MediLine“ entwickelt worden. Sie gewährleistet die maximale Temperatursicherheit und präzise Temperatureinstellmöglichkeit. Der Ultratiefkühlschrank SUFsg 5001-70 H72 eigenet sich zur kyogenen Lagerung von biologischen Produkten, Antikörpern, Seren, Impfstoffen, Bakterien und Proteinen. Auch hochempfindliche Stoff können von -40°C bis -86°C gelagert werden. Der Liebherr Ultratiefkühlschrank ist Norm EN 60068-3 geprüft und kann dank Liebherr-Umluft-Kältesystem und der optimalen Luftführung eine konstante Innenraumtemperaturen gewährleisten und nur minimale Fluktuationen aufzeichnen. Für die Verwendung in einem Reinraum ist dieses Modell des SUFsg 7001-70 H72 mit einer Wasserkühlung ausgestattet. Die Temperatursteuerung ist dank 1-Punkt-Kalibrierung und integrierter Echtzeit-Uhr präzise einzustellen. Zusätzlich gewährleistet die Kombination aus FCKW-freier PU-Schäumung mit vakuumisolierten Paneelen die bestmögliche Isolierung, um schnelle Temperaturanstiege zu vermeiden. Dank 3-stufigem-Überwachungssystem und möglichem SmartMonitoring wird Ihnen in kritischen Situationen die Möglichkeit gegeben einzugreifen. Über- & Unterschreiten der Temperaturgrenzen werden akustisch und optisch signalisiert. Ebenso eine zu lange geöffnete Tür oder Netzprobleme. Bei Stromausfall wird die Elektronik umgehend durch integrierte 12 Volt Batterien versorgt. Mit der Alarm-Test-Funktion kann dies jederzeit überprüft werden ohne den Inhalt zu gefährden. Die 3 flexibel positionierbaren Ablageflächen aus rostfreien Edelstahl, die aushängbaren Innentüren und das schmutzresistente Bedienfeld, welches sich sehr unkompliziert reinigen lässt, sorgen für ein Höchstmaß an Flexibilität und Hygiene. Der Liebherr SUFsg 5001-70 H72 MediLineim Überblick: Präzise Komfortelektronik mit 1/10°-Temperaturanzeige Temperaturbereich -40°C bis -86°C Nutzinhalt: 477 Liter Optischer und akustischer Alarm bei Temperaturabweichungen, zu lange geöffneter Tür und Netzstörungen 3 verstellbare Ablageflächen Funktionale verschließbare Tür mit ergonomischem und bruchsicheren Alu-Hebelgriff mit intergrierten mechanischem Schloss Außenmaße (B/T/H): 92,1 / 108,5 / 199,6 cm Innenmaße (B/T/H): 60,6 / 60,5 / 130,0 cm Energieverbrauch: 2884 kWh/a Das Überwachungssystem SmartMonitoring kann zusätzlich über einer Ethernet Schnittstelle verbunden werden. Mit einer gesondert erhältlichen SmartMonitoring-Lizenz können Sie die SmartMonitoring-App nutzten. Diese erlaubt es Ihnen sämtliche Mess- und Betriebsdaten überall zu überprüfen.

18.408,11 €*

Liebherr SUFsg 5001-70 MediLine Ultratiefkühlschrank mit Edelstahl-Innenbehälter
Produktinformationen „Liebherr SUFsg 5001-70 MediLine Ultratiefkühlschrank“ mit Edelstahl Innenbehälter: Als Spezialist für Kühl-, Gefrier-, & Ultratiefkühlschränke bietet Liebherr seit nun mehr als 60 Jahren innovative und qualitativ hochwertige Kühl-, Gefrier-, & Ultratiefkühlschränke an. Besonders für Forschung und Labor ist die Serie „MediLine“ entwickelt worden. Sie gewährleistet die maximale Temperatursicherheit und präzise Temperatureinstellmöglichkeit. Der Ultratiefkühlschrank SUFsg 5001-70 eigenet sich zur kyogenen Lagerung von biologischen Produkten, Antikörpern, Seren, Impfstoffen, Bakterien und Proteinen. Auch hochempfindliche Stoff können von -40°C bis -86°C gelagert werden. Der Liebherr Ultratiefkühlschrank ist Norm EN 60068-3 geprüft und kann dank Liebherr-Umluft-Kältesystem und der optimalen Luftführung eine konstante Innenraumtemperaturen gewährleisten und nur minimale Fluktuationen aufzeichnen. Die Temperatursteuerung ist dank 1-Punkt-Kalibrierung und integrierter Echtzeit-Uhr präzise einzustellen. Zusätzlich gewährleistet die Kombination aus FCKW-freier PU-Schäumung mit vakuumisolierten Paneelen die bestmögliche Isolierung, um schnelle Temperaturanstiege zu vermeiden. Dank 3-stufigem-Überwachungssystemund möglichem SmartMonitoring wird Ihnen in kritischen Situationen die Möglichkeit gegeben einzugreifen. Über- & Unterschreiten der Temperaturgrenzen werden akustisch und optisch signalisiert. Ebenso eine zu lange geöffnete Tür oder Netzprobleme. Bei Stromausfall wird die Elektronik umgehend durch integrierte 12 Volt Batterien versorgt. Mit der Alarm-Test-Funktion kann dies jederzeit überprüft werden ohne den Inhalt zu gefährden. Die 3 flexibel positionierbaren Ablageflächen aus rostfreien Edelstahl, die aushängbaren Innentüren und das schmutzresistente Bedienfeld, welches sich sehr unkompliziert reinigen lässt, sorgen für ein Höchstmaß an Flexibilität und Hygiene. Der Liebherr SUFsg 5001-70 MediLineim Überblick: Präzise Komfortelektronik mit 1/10°-Temperaturanzeige Temperaturbereich -40°C bis -86°C Nutzinhalt: 477 Liter Optischer und akustischer Alarm bei Temperaturabweichungen, zu lange geöffneter Tür und Netzstörungen 3 verstellbare Ablageflächen Funktionale verschließbare Tür mit ergonomischem und bruchsicheren Alu-Hebelgriff mit intergrierten mechanischem Schloss Außenmaße (B/T/H): 92,1 / 108,5 / 199,6 cm Innenmaße (B/T/H): 60,6 / 60,5 / 130,0 cm Energieverbrauch: 2884 kWh/a Das Überwachungssystem SmartMonitoring kann zusätzlich über einer Ethernet Schnittstelle verbunden werden. Mit einer gesondert erhältlichen SmartMonitoring-Lizenz können Sie die SmartMonitoring-App nutzten. Diese erlaubt es Ihnen sämtliche Mess- und Betriebsdaten überall zu überprüfen.

15.575,91 €*

Liebherr SUFsg 7001-70 H72 MediLine Ultratiefkühlschrank mit Wasserkühlung
Produktinformationen „Liebherr SUFsg 7001-70 H72 MediLine Ultratiefkühlschrank“ mit Edelstahl Innenbehälter und Wasserkühlung Als Spezialist für Kühl-, Gefrier-, & Ultratiefkühlschränke bietet Liebherr seit nun mehr als 60 Jahren innovative und qualitativ hochwertige Kühl-, Gefrier-, & Ultratiefkühlschränke an. Besonders für Forschung und Labor ist die Serie „MediLine“ entwickelt worden. Sie gewährleistet die maximale Temperatursicherheit und präzise Temperatureinstellmöglichkeit. Der Ultratiefkühlschrank SUFsg 7001-70 H72 mit Wasserkühlung eigenet sich zur kyogenen Lagerung von biologischen Produkten, Antikörpern, Seren, Impfstoffen, Bakterien und Proteinen. Auch hochempfindliche Stoff können von -40°C bis -86°C gelagert werden. Der Liebherr Ultratiefkühlschrank ist Norm EN 60068-3 geprüft und kann mittels Liebherr-Umluft-Kältesystem und der optimalen Luftführung eine konstante Innenraumtemperaturen gewährleisten und nur minimale Fluktuationen aufzeichnen. Die Temperatursteuerung ist dank 1-Punkt-Kalibrierung und integrierter Echtzeit-Uhr präzise einzustellen. Zusätzlich gewährleistet die Kombination aus FCKW-freier PU-Schäumung mit vakuumisolierten Paneelen die bestmögliche Isolierung, um schnelle Temperaturanstiege zu vermeiden. Für die Verwendung in einem Reinraum ist dieses Modell des SUFsg 7001-70 H72 mit einer Wasserkühlung ausgestattet. Mittels 3-stufigem-Überwachungssystem und möglichem SmartMonitoring wird Ihnen in kritischen Situationen die Möglichkeit gegeben einzugreifen. Über- & Unterschreiten der Temperaturgrenzen werden akustisch und optisch signalisiert. Ebenso eine zu lange geöffnete Tür oder Netzprobleme. Bei Stromausfall wird die Elektronik umgehend durch integrierte 12 Volt Batterien versorgt. Mit der Alarm-Test-Funktion kann dies jederzeit überprüft werden ohne den Inhalt zu gefährden. Die 3 flexibel positionierbaren Ablageflächen aus rostfreien Edelstahl, die aushängbaren Innentüren und das schmutzresistente Bedienfeld, welches sich sehr unkompliziert reinigen lässt, sorgen für ein Höchstmaß an Flexibilität und Hygiene. Der Liebherr SUFsg 7001-70 H72 MediLine mit Wasserkühlung im Überblick: Präzise Komfortelektronik mit 1/10°-Temperaturanzeige Temperaturbereich -40°C bis -86°C Nutzinhalt: 700 Liter Optischer und akustischer Alarm bei Temperaturabweichungen, zu lange geöffneter Tür und Netzstörungen 3 verstellbare Ablageflächen Funktionale verschließbare Tür mit ergonomischem und bruchsicheren Alu-Hebelgriff mit intergrierten mechanischem Schloss Außenmaße (B/T/H): 120,5 / 108,5 / 199,6 cm Innenmaße (B/T/H): 89,0 / 60,5 / 130,0 cm Energieverbrauch: 2957 kWh/a Das Überwachungssystem SmartMonitoring kann zusätzlich über einer Ethernet Schnittstelle verbunden werden. Mit einer gesondert erhältlichen SmartMonitoring-Lizenz können Sie die SmartMonitoring-App nutzten. Diese erlaubt es Ihnen sämtliche Mess- und Betriebsdaten überall zu überprüfen.

20.026,51 €*

Liebherr SUFsg 7001-70 MediLine Ultratiefkühlschrank mit Edelstahl-Innenbehälter
Produktinformationen „Liebherr SUFsg 7001-70 MediLine Ultratiefkühlschrank“ mit Edelstahl Innenbehälter: Als Spezialist für Kühl-, Gefrier-, & Ultratiefkühlschränke bietet Liebherr seit nun mehr als 60 Jahren innovative und qualitativ hochwertige Kühl-, Gefrier-, & Ultratiefkühlschränke an. Besonders für Forschung und Labor ist die Serie „MediLine“ entwickelt worden. Sie gewährleistet die maximale Temperatursicherheit und präzise Temperatureinstellmöglichkeit. Der Ultratiefkühlschrank SUFsg 7001-70 eigenet sich zur kyogenen Lagerung von biologischen Produkten, Antikörpern, Seren, Impfstoffen, Bakterien und Proteinen. Auch hochempfindliche Stoffe können von -40°C bis -86°C gelagert werden. Der Liebherr Ultratiefkühlschrank ist Norm EN 60068-3 geprüft und kann dank Liebherr-Umluft-Kältesystem und der optimalen Luftführung eine konstante Innenraumtemperaturen gewährleisten und nur minimale Fluktuationen aufzeichnen. Die Temperatursteuerung ist mittels 1-Punkt-Kalibrierung und integrierter Echtzeit-Uhr präzise einzustellen. Zusätzlich gewährleistet die Kombination aus FCKW-freier PU-Schäumung mit vakuumisolierten Paneelen die bestmögliche Isolierung, um schnelle Temperaturanstiege zu vermeiden. Dank 3-stufigem-Überwachungssystem und möglichem SmartMonitoring wird Ihnen in kritischen Situationen die Möglichkeit gegeben einzugreifen. Über- & Unterschreiten der Temperaturgrenzen werden akustisch und optisch signalisiert. Ebenso eine zu lange geöffnete Tür oder Netzprobleme. Bei Stromausfall wird die Elektronik umgehend durch integrierte 12 Volt Batterien versorgt. Mit der Alarm-Test-Funktion kann dies jederzeit überprüft werden ohne den Inhalt zu gefährden. Die 3 flexibel positionierbaren Ablageflächen aus rostfreien Edelstahl, die aushängbaren Innentüren und das schmutzresistente Bedienfeld, welches sich sehr unkompliziert reinigen lässt, sorgen für ein Höchstmaß an Flexibilität und Hygiene. Der Liebherr SUFsg 7001-70 MediLine im Überblick: Präzise Komfortelektronik mit 1/10°-Temperaturanzeige Temperaturbereich -40°C bis -86°C Nutzinhalt: 700 Liter Optischer und akustischer Alarm bei Temperaturabweichungen, zu lange geöffneter Tür und Netzstörungen 3 verstellbare Ablageflächen Funktionale verschließbare Tür mit ergonomischem und bruchsicheren Alu-Hebelgriff mit intergrierten mechanischem Schloss Außenmaße (B/T/H): 120,5 / 108,5 / 199,6 cm Innenmaße (B/T/H): 89,0 / 60,5 / 130,0 cm Energieverbrauch: 2957 kWh/a Das Überwachungssystem SmartMonitoring kann zusätzlich über einer Ethernet Schnittstelle verbunden werden. Mit einer gesondert erhältlichen SmartMonitoring-Lizenz können Sie die SmartMonitoring-App nutzten. Diese erlaubt es Ihnen sämtliche Mess- und Betriebsdaten überall zu überprüfen.

17.093,16 €*

LGT 4725 MediLine (-10°C bis -45°C)
Die Labor-Gefriertruhen bis -45?C von Liebherr sind speziell dafür konzipiert, den spezifischen Anforderungen von Forschung, Industrie und dem Gesundheitswesen gerecht zu Werden. Überall dort wo niedrigere Temperaturen im Vergleich zu herkömmlichen Gefriergeräten erforderlich sind, stellen die Labor-Gefriertruhen von Liebherr die ideale Lösung dar. Sie zeichnen sich durch hervorragende Temperaturkonstanz und Verteilung aus und das auch bei niedrigen Temperaturen. Somit sorgen sie für höchste Sicherheit bei der Lagerung. Dank eines potentialfreien Kontaktes sowie einer seriellen RS 485 Schnittstelle besteht außerdem die Möglichkeit, die Geräte an ein externes Alarm- und Dokumentationssystem anzuschließen, was zusätzlich Schutz für die Ware bietet. Der integrierte Datenspeicher mit Min/ Max Temperaturen dokumentiert die maximalen und minimalen aufgetretenen Innentemperaturen. Netzausfallereignisse als auch Temperaturalarme sind über die Temperaturen über ein Displayfeld ablesbar. Zur präzisen Temperatureinstellung bieten die Liebherr Gefriertruhen mit Komfort-Elektronik eine 1-Punkt-Kalibrierung. Das ermöglicht die Kompensation zwischen der Wunschtemperatur und der tatsächlichen Innentemperatur. Der Abgleichkorrekturwert kann jeweils in 0,1-K-Schritten verändert werden. Die im Deckel integrierte energieeffiziente LED-Innenbeleuchtung sorgt für eine optimale Ausleuchtung des Innenraums. Die Durchführungsmöglichkeit für den optional erhältlichen NTC-Temperaturfühler oder ähnlicher Messinstrumente hat einen Durchmesser von 10 mm. Die Gefriertruhe ist für den gewerblichen Einsatz besonders robust konstruiert. So sind z.B. die Scharniere zur Öffnung des Deckels auf mindestens 50.000 Öffnungen ausgelegt. Das StopFrost-System reduziert die Bereifung des Innenraums und der Präparate. Somit wird Abtauen seltener notwendig. Auch nach dem Öffnen und Schließen gleicht sich der entstehende Unterdruck in kürzester Zeit aus. Dadurch lässt sich die Truhe wieder mühelos öffnen. Die Liebherr Gefriertruhe LGT 4725 im Überblick entspricht Anforderung von Forschung, Industrie und Gesundheitswesen Präzise Komfortelektronik mit 1/10?-Temperaturanzeige StopFrost-System zur Reduzierung der Bereifung und müheloses öffnen ohne Unterdruck Griff aus robustem Aluminium Temperaturbereich -10?C bis -45?C Nutzinhalt: 418 Liter Außenmaße (B/T/H): 164,8 / 80,8 / 90,7 cm Innenmaße (B/T/H): 144,5 / 50 / 65 cm Energieverbrauch:4,352 kWh / 24 h Potentialfreier Kontakt und RS 485 Schnittstelle Durchführungsmöglichkeit für externen unabhängigen Temperaturfühler sicher abschließbar Innenbeleuchtung SmartMonitoring vorinstalliert. Mit einer gesondert erhältlichen SmartMonitoring-Lizenz können Sie die SmartMonitoring-App nutzten. Diese erlaubt es Ihnen sämtliche Mess- und Betriebsdaten unkompliziert im Auge zu behalten. Platz für 16 Körbe die als Zubehör bestellbar sind Funktionales und praktisches Zubehör NTC Produkt-Temperaturfühler (negativ temperature coefficient) Zur Aufzeichnung der Produkttemperatur ist für die Labor Gefriertruhen mit Komfort- Elektronik ein NTC Produkt-Temperaturfühler als Nachrüstsatz erhältlich. Die registrierten Produkttemperaturen können entweder von der Elektronik abgelesen werden oder über die vorhandene RS 485 Schnittstelle an ein externes Dokumentationssystem übertragen werden. Schnittstelle mit Dokumentations-Software Zur zentralen Dokumentation der Temperaturverlaufsdaten und Alarmereignisse mehrere Geräte über die serielle Schnittstelle RS 485 ist ein spezieller Schnittstellenkonverter inklusive Dokumentationssoftware erhältlich. insgesamt können bis zu 20 Laborgeräte miteinander verbunden und deren Parameter zentral dokumentiert werden. Zusatzkörbe für LIEBHERR Truhen Die flexible Ergänzung durch Zusatzkörbe erleichtert die Sortierung bei kleinteiligen Präparaten und ermöglicht den schnellen Zugriff auf das Präparat  

2.366,91 €*

LGT 3725 MediLine (-10°C bis -45°C)
Die Labor-Gefriertruhen bis -45?C von Liebherr sind speziell dafür konzipiert, den spezifischen Anforderungen von Forschung, Industrie und dem Gesundheitswesen gerecht zu Werden. Überall dort wo niedrigere Temperaturen im Vergleich zu herkömmlichen Gefriergeräten erforderlich sind, stellen die Labor-Gefriertruhen von Liebherr die ideale Lösung dar. Sie zeichnen sich durch hervorragende Temperaturkonstanz und Verteilung aus und das auch bei niedrigen Temperaturen. Somit sorgen sie für höchste Sicherheit bei der Lagerung. Dank eines potentialfreien Kontaktes sowie einer seriellen RS 485 Schnittstelle besteht außerdem die Möglichkeit, die Geräte an ein externes Alarm- und Dokumentationssystem anzuschließen, was zusätzlich Schutz für die Ware bietet. Der integrierte Datenspeicher mit Min/ Max Temperaturen dokumentiert die maximalen und minimalen aufgetretenen Innentemperaturen. Netzausfallereignisse als auch Temperaturalarme sind über die Temperaturen über ein Displayfeld ablesbar. Zur präzisen Temperatureinstellung bieten die Liebherr Gefriertruhen mit Komfort-Elektronik eine 1-Punkt-Kalibrierung. Das ermöglicht die Kompensation zwischen der Wunschtemperatur und der tatsächlichen Innentemperatur. Der Abgleichkorrekturwert kann jeweils in 0,1-K-Schritten verändert werden. Die im Deckel integrierte energieeffiziente LED-Innenbeleuchtung sorgt für eine optimale Ausleuchtung des Innenraums. Die Durchführungsmöglichkeit für den optional erhältlichen NTC-Temperaturfühler oder ähnlicher Messinstrumente hat einen Durchmesser von 10 mm. Die Gefriertruhe ist für den gewerblichen Einsatz besonders robust konstruiert. So sind z.B. die Scharniere zur Öffnung des Deckels auf mindestens 50.000 Öffnungen ausgelegt. Das StopFrost-System reduziert die Bereifung des Innenraums und der Präparate. Somit wird Abtauen seltener notwendig. Auch nach dem Öffnen und Schließen gleicht sich der entstehende Unterdruck in kürzester Zeit aus. Dadurch lässt sich die Truhe wieder mühelos öffnen. Die Liebherr Gefriertruhe LGT 3725 im Überblick entspricht Anforderung von Forschung, Industrie und Gesundheitswesen Präzise Komfortelektronik mit 1/10?-Temperaturanzeige StopFrost-System zur Reduzierung der Bereifung und müheloses öffnen ohne Unterdruck Griff aus robustem Aluminium Temperaturbereich -10?C bis -45?C Nutzinhalt: 332 Liter Außenmaße (B/T/H): 137,3 / 80,8 / 90,7 cm Innenmaße (B/T/H): 117 / 50 / 65 cm Energieverbrauch:2,928 kWh / 24 h Potentialfreier Kontakt und RS 485 Schnittstelle Durchführungsmöglichkeit für externen unabhängigen Temperaturfühler sicher abschließbar Innenbeleuchtung SmartMonitoring vorinstalliert. Mit einer gesondert erhältlichen SmartMonitoring-Lizenz können Sie die SmartMonitoring-App nutzten. Diese erlaubt es Ihnen sämtliche Mess- und Betriebsdaten unkompliziert im Auge zu behalten. Platz für 13 Körbe die als Zubehör bestellbar sind Funktionales und praktisches Zubehör NTC Produkt-Temperaturfühler (negativ temperature coefficient) Zur Aufzeichnung der Produkttemperatur ist für die Labor Gefriertruhen mit Komfort- Elektronik ein NTC Produkt-Temperaturfühler als Nachrüstsatz erhältlich. Die registrierten Produkttemperaturen können entweder von der Elektronik abgelesen werden oder über die vorhandene RS 485 Schnittstelle an ein externes Dokumentationssystem übertragen werden. Schnittstelle mit Dokumentations-Software Zur zentralen Dokumentation der Temperaturverlaufsdaten und Alarmereignisse mehrere Geräte über die serielle Schnittstelle RS 485 ist ein spezieller Schnittstellenkonverter inklusive Dokumentationssoftware erhältlich. insgesamt können bis zu 20 Laborgeräte miteinander verbunden und deren Parameter zentral dokumentiert werden. Zusatzkörbe für LIEBHERR Truhen Die flexible Ergänzung durch Zusatzkörbe erleichtert die Sortierung bei kleinteiligen Präparaten und ermöglicht den schnellen Zugriff auf das Präparat.      

2.176,51 €*

LGT 2325 MediLine (-10°C bis -45°C)
Die Labor-Gefriertruhen bis -45?C von Liebherr sind speziell dafür konzipiert, den spezifischen Anforderungen von Forschung, Industrie und dem Gesundheitswesen gerecht zu Werden. Überall dort wo niedrigere Temperaturen im Vergleich zu herkömmlichen Gefriergeräten erforderlich sind, stellen die Labor-Gefriertruhen von Liebherr die ideale Lösung dar. Sie zeichnen sich durch hervorragende Temperaturkonstanz und Verteilung aus und das auch bei niedrigen Temperaturen. Somit sorgen sie für höchste Sicherheit bei der Lagerung. Dank eines potentialfreien Kontaktes sowie einer seriellen RS 485 Schnittstelle besteht außerdem die Möglichkeit, die Geräte an ein externes Alarm- und Dokumentationssystem anzuschließen, was zusätzlich Schutz für die Ware bietet. Der integrierte Datenspeicher mit Min/ Max Temperaturen dokumentiert die maximalen und minimalen aufgetretenen Innentemperaturen. Netzausfallereignisse als auch Temperaturalarme sind über die Temperaturen über ein Displayfeld ablesbar. Zur präzisen Temperatureinstellung bieten die Liebherr Gefriertruhen mit Komfort-Elektronik eine 1-Punkt-Kalibrierung. Das ermöglicht die Kompensation zwischen der Wunschtemperatur und der tatsächlichen Innentemperatur. Der Abgleichkorrekturwert kann jeweils in 0,1-K-Schritten verändert werden. Die im Deckel integrierte energieeffiziente LED-Innenbeleuchtung sorgt für eine optimale Ausleuchtung des Innenraums. Die Durchführungsmöglichkeit für den optional erhältlichen NTC-Temperaturfühler oder ähnlicher Messinstrumente hat einen Durchmesser von 10 mm. Die Gefriertruhe ist für den gewerblichen Einsatz besonders robust konstruiert. So sind z.B. die Scharniere zur Öffnung des Deckels auf mindestens 50.000 Öffnungen ausgelegt. Das StopFrost-System reduziert die Bereifung des Innenraums und der Präparate. Somit wird Abtauen seltener notwendig. Auch nach dem Öffnen und Schließen gleicht sich der entstehende Unterdruck in kürzester Zeit aus. Dadurch lässt sich die Truhe wieder mühelos öffnen. Die Liebherr Gefriertruhe LGT 3725 im Überblick entspricht Anforderung von Forschung, Industrie und Gesundheitswesen Präzise Komfortelektronik mit 1/10?-Temperaturanzeige StopFrost-System zur Reduzierung der Bereifung und müheloses öffnen ohne Unterdruck Griff aus robustem Aluminium Temperaturbereich -10?C bis -45?C Nutzinhalt: 201 Liter Außenmaße (B/T/H): 113,2 / 76 / 90,7 cm Innenmaße (B/T/H): 88,9 / 41 / 63 cm Energieverbrauch:2,256 kWh / 24 h Potentialfreier Kontakt und RS 485 Schnittstelle Durchführungsmöglichkeit für externen unabhängigen Temperaturfühler sicher abschließbar Innenbeleuchtung SmartMonitoring vorinstalliert. Mit einer gesondert erhältlichen SmartMonitoring-Lizenz können Sie die SmartMonitoring-App nutzten. Diese erlaubt es Ihnen sämtliche Mess- und Betriebsdaten unkompliziert im Auge zu behalten. Platz für 10 Körbe die als Zubehör bestellbar sind Funktionales und praktisches Zubehör NTC Produkt-Temperaturfühler (negativ temperature coefficient) Zur Aufzeichnung der Produkttemperatur ist für die Labor Gefriertruhen mit Komfort- Elektronik ein NTC Produkt-Temperaturfühler als Nachrüstsatz erhältlich. Die registrierten Produkttemperaturen können entweder von der Elektronik abgelesen werden oder über die vorhandene RS 485 Schnittstelle an ein externes Dokumentationssystem übertragen werden. Schnittstelle mit Dokumentations-Software Zur zentralen Dokumentation der Temperaturverlaufsdaten und Alarmereignisse mehrere Geräte über die serielle Schnittstelle RS 485 ist ein spezieller Schnittstellenkonverter inklusive Dokumentationssoftware erhältlich. insgesamt können bis zu 20 Laborgeräte miteinander verbunden und deren Parameter zentral dokumentiert werden. Zusatzkörbe für LIEBHERR Truhen Die flexible Ergänzung durch Zusatzkörbe erleichtert die Sortierung bei kleinteiligen Präparaten und ermöglicht den schnellen Zugriff auf das Präparat.      

2.045,61 €*

FRYKA Tiefkühltruhe TT 85-90 logg (-50?C bis -85?C)
Tiefkühltruhe TT 85-90 logg Die FRYKA Tiefkühltruhe TT 85-90 logg ist eine der kompakten Tiefkühltruhen und gehört zu den Leistungsträgern im gesamten wissenschaftlichen und industriellen Labor. Mit den hohen Anforderung an die Labor-Tiefkühltruhe und den kleinen Außenmaßen von (BxHxT) 76x88x71 cm können Sie Ihre Materialproben direkt am Arbeitsplatz kühlen. Dank der umlaufenden Lüftungsgitter ist es sogar möglich, die Labor-Tiefkühltruhe direkt an einer Wand zu platzieren. Das hat den Vorteil, dass Sie effizienter arbeiten können, da Ihre Proben schnell zur Verfügung stehen. Die TT 85-90 logg hat eines der modernsten Kälteaggregate verbaut, das geräuscharm, voll hermetisch und luftgekühlt ist. Dies bedeutet für Sie so gut wie keine Geräuschbelastung, so dass Sie sich voll und ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren können. Auch bei der Reinigung sparen Sie Zeit, da die FRYKA Tiefkühltruhen durch wartungsarme Technik und geringen Stromverbrauch. Da auch die Sicherheit bei FRYKA ein wichtiges Thema ist, wurde die Tiefkühltruhe TT 85-90 logg mit einem abschließbaren Deckel und doppelten Magnetdichtungen ausgestattet. Ebenso verfügt die TT 85-90 //logg über einen 100mV/k Ausgang, so dass Sie bestens vorbereitet sind, um Ihre Truhe an ein Temperaturaufzeichnungssystem anzuschließen. Mit dem potentialfreien Alarmkontakt haben Sie die zeitgemäße Option, Ihre FRYKA Labor Tiefkühltruhe in Ihr externes System einzubinden. Um einen noch optimaleren und modernen Schutz zu bieten, besitzt die Tiefkühltruhe TT 85-90 logg eine umfangreiche Überwachung der Kältemaschine mit Fehleranalyse sowie eine Ethernet-Schnittstelle zum Einbinden in Ihr Netzwerke. Ein weltweiter Zugriff auf Ihr Tiefkühlgerät ist damit auch gegeben. Gleichzeitig benachrichtig Sie das Gerät im Alarmfall auch per E-Mail. Ein netzunabhängiger Alarm (optisch und akustisch) über mindestens 72 Stunden mit einer Anzeige der maximal erreichten Temperaturen im Innenraum gehört bei der TT Serie von FRYKA zum Standard. Die innovative Technik und das moderne Denken des FRYKA Traditionsunternehmens spiegelt sich nicht nur in einer benutzerfreundlichen Menüführung wie z.B. über das Farb-Touchscreen wider, sondern zeigt auch anhand eines integrierten Datenloggers, wie fortschrittlich die Tiefkühltruhen sind. Dank des Datenloggers können Sie mit einem USB-Stick den Temperaturverlauf und die Alarmereignisse problemlos auslesen. Um Ihre Daten für die Dokumentationspflicht zu speichern und lesbar zu machen, ist die FRYKA Software "ST-Studio" im Lieferumfang enthalten. Diese Software stellt sicher, dass keinerlei Manipultion an Ihren gespeicherten Daten vorgenommen werden kann. Profitieren Sie von den Vorteilen der innovativen FRYKA Technologie. Vorteile der Tiefkühltruhe TT 85-90 logg auf einem Blick platzsparende Tiefkühltruhe (auskalppbararer Temperaturregler mit Arretierung) leicht zu reinigendes Gehäuse komplett aus hochertigem, rostfreien Edelstahl kürzere Arbeitswege zertifizierte Premium-Qualität Temperaturregelung von +/- 1K genau modernste Technik 90 Liter Nutzinhalt abschließbarer Deckel Potentialfreier Alarmkontakt zum Anschluss an ein externes Alarmsystem 100mV/K Ausgang für den Anschluß einenes Temperaturaufzeichnungssystems umlaufende Lüftungsgitter, zur Aufstellung direkt an der Wand Innneraum frei von Anbauten doppelte Magnettürdichtung zweistufiges Kaskaden-Kühlsystem mit mehr Leistung geräuscharmes, voll hermetisch, luftgekühltes und wartungsarmes Kühlaggregat Vakuum-Isolierung geringer Stromverbrauch Anwenderfreundliche Farb-Touchscreen-Steuerung Aufzeichnung der Zugriffe Umfangreiche Benutzerverwaltung zum Schutz der eingestellten Alarm- und Sollerttemperaturen Fernwartung mit Weltweitem Zugriff über das Internet Umfangreiche Überwachung der Kältemaschine inkl. Fehleranalyse Ethernet-Schnittstelle E-Mail Versand im Alarmfall Netzunabhängiger Alarm über min. 72 Stunden mit Anzeige der maximal erreichten Temperaturen im Innenraum integrierter Datenlogger auslesbar über USB-Stick für Temperaturverlauf und Alarmereignisse Abmessungen der Tiefkühltruhe TT 85-90 logg Außenmaße (BxHxT): 76x88x71cm Innenraum (BxHxT) : 59x37x43 cm Nutzinhalt: 90 Liter Technische Daten der Tiefkühltruhe TT 85-90 logg Temperaturbereich: -85?C bis -50?C Regelgenauigkeit : +/- 1 K Umgebungstemperatur: +12?C bis + +30?C elektrischer Anschluss: 230V/ 50Hz Netzkabel: 3m Länge Gewicht: 120kg Lieferumfang FRYKA Tiefkühltruhe TT 85-90 logg 3m Netzkabel Zubehör zut Tiefkühltruhe TT 50-90 logg Edelstahlregale TT90-RC für bis zu 72 Standard-Cryoboxen Wifi-Bridge zur Einbindung des Tiefkühlgerätes in Ihr drahtloses Netzwerk Optionen vier Rollen fest montiert, zwei davon mit Feststellbremse Durchführung 19mm FRYKA ist der Ansprechpartner in Sachen Kältelösung. Das traditionelle deutsche Familienunternehmen in zweiter Generation, welches seit mehr als 40 Jahren Kältelösungen anbietet, ist in den unterschiedlichsten Segmenten zu Hause. FRYKA ermöglicht Ihnen vielfältige Lösungen für Industrie, Medizintechnik, Labor- und Analysetechnik, Pharma-, Petro- und Lebensmitteltechnik sowie Materialtechnik, Umweltschutz und Umwelttechnik. Alle Produkte entsprechen höchster Qualität und werden kontinuierlich weiterentwickelt. So werden zum Beispiel in der Fertigung die fortschrittlichsten Maschinen eingesetzt und ausschließlich Komponenten namhafter Markenhersteller verwendet. Mit dieser zertifizierten Qualität zählt FRYKA Kältetechnik zu den gefragtesten Spezialisten, wenn es um Kühlen und Gefrieren von Gasen, Feststoffe und Flüssigkeiten geht. Selbst bei Sonderanfertigung und kundeneigenen OEM-Geräten zeigt sich das Kältetechnik-Unternehmen flexibel und arbeitet gemäß dem FRYKA-Leitsatz: "Immer nur die besten Materialien und immer nur die beste Lösung für den Kunden".

8.520,40 €*

FRYKA Tiefkühltruhe TT 85-90 (-50?C bis -85?C)
Tiefkühltruhe TT 85-90 Die FRYKA Tiefkühltruhe TT 85-90 ist eine der kompakten Tiefkühltruhe und gehört zu den Leistungsträgern im gesamten wissenschaftlichen und industriellen Labor. Mit den hohen Anforderung an die Labor Tiefkühltruhe und den kleinen Außenmaßen von (BxHxT) 76x88x71 cm können Sie Ihre Materialproben direkt am Arbeitsplatz kühlen. Dank der umlaufenden Lüftungsgitter ist es sogar möglich, die Labor-Tiefkühltruhe direkt an einer Wand zu platzieren. Das hat den Vorteil, dass Sie effizienter arbeiten können, da Ihre Proben schnell zur Verfügung stehen. Die TT 85-90 hat eines der modernsten Kälteaggregate verbaut, das geräuscharm, voll hermetisch und luftgekühlt ist. Dies bedeutet für Sie so gut wie keine Geräuschbelastung, so dass Sie sich voll und ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren können. Vollendet werden die leisen FRYKA Tiefkühltruhen durch wartungsarme Technik und geringen Stromverbrauch. Da die Sicherheit auch bei FRYKA ein wichtiges Thema ist, wurde die Tiefkühltruhe TT 85-90 mit einem abschließbaren Deckel und doppelten Magnetdichtungen ausgestattet. Ebenso verfügt die TT 85-90 über einen 100mV/k Ausgang, so dass Sie bestens vorbereitet sind, um Ihr Labor Tiefkühltruhe an ein Temperaturaufzeichnungssystem anzuschließen. Mit dem potentialfreien Alarmkontakt haben Sie die zeitgemäße Option, Ihre FRYKA Tiefkühltruhe in Ihr externes System einzubinden. Die innovative Technik und das moderne Denken des FRYKA Traditionsunternehmens spiegelt sich nicht nur in einer benutzerfreundlichen Menüführung wider, sondern zeigt auch anhand eines netzunabhängigen Alarms (optisch und akustisch) über mindestens 72 Stunden, dass FRYKA Ihr idealer Partner in Sachen Kühlung ist. Profitieren Sie von den Vorteilen der innovativen FRYKA Technologie. Vorteile der Tiefkühltruhe TT 85-90 auf einem Blick platzsparende Tiefkühltruhe (auskalppbararer Temperaturregler mit Arretierung) leicht zu reinigendes Gehäuse komplett aus Edelstahl kürzere Arbeitswege zertifizierte Premium-Qualität Temperaturregelung von +/- 1K genau modernste Technik 90 Liter Nutzinhalt abschließbarer Deckel Potentialfreier Alarmkontakt zum Anschluss an ein externes Alarmsystem 100mV/K Ausgang für den Anschluß einenes Temperaturaufzeichnungssystems umlaufende Lüftungsgitter, zur Aufstellung direkt an der Wand Innneraum frei von Anbauten geräuscharmes, voll hermetisch, luftgekühltes und wartungsarmes Kühlaggregat Vakuum-Isolierung zweistufiges Kaskaden Kühlsystem mit mehr Leistung geringer Stromverbrauch RS485 Schnittstelle Anwenderfreundliche Steuereinheit mit Folientastatur und integriertem galvanische getrenntem Alarm Netzunabhängiger Alarm mit optischem und akustischem Signal über min. 72 Stunden mit Anzeige der maximal erreichten Temperaturen im Innenraum Abmessungen der Tiefkühltruhe TT 85-90 Außenmaße (BxHxT): 76x71x88 cm Innenraum (BxHxT) : 59x37x43 cm Nutzinhalt: 90 Liter Technische Daten der Tiefkühltruhe TT 85-90 Temperaturbereich: -85?C bis -50?C Regelgenauigkeit : +/- 1 K Umgebungstemperatur: +12?C bis + +30?C elektrischer Anschluss: 230V/ 50Hz Netzkabel: 3m Länge Gewicht: 120kg Lieferumfang FRYKA Tiefkühltruhe TT 85-90 3m Netzkabel Zubehör zut Tiefkühltruhe TT 85-90 Edelstahlregale TT90-RC für bis zu 72 Standard-Cryoboxen Optionen vier Rollen fest montiert, zwei davon mit Feststellbremse Umluftventilator im innenraum zur noch besseren Temperaturverteilung Durchführung 19mm FRYKA-Kältetechnik FRYKA ist der Ansprechpartner in Sachen Kältelösung. Das traditionelle deutsche Familienunternehmen in zweiter Generation, welches seit mehr als 40 Jahren Kältelösungen anbietet, ist in den unterschiedlichsten Segmenten zu Hause. FRYKA ermöglicht Ihnen vielfältige Lösungen für Industrie, Medizintechnik, Labor- und Analysetechnik, Pharma-, Petro- und Lebensmitteltechnik sowie Materialtechnik, Umweltschutz und Umwelttechnik. Alle Produkte entsprechen höchster Qualität und werden kontinuierlich weiterentwickelt. So werden zum Beispiel in der Fertigung die fortschrittlichsten Maschinen eingesetzt und ausschließlich Komponenten namhafter Markenhersteller verwendet. Mit dieser zertifizierten Qualität zählt FRYKA Kältetechnik zu den gefragtesten Spezialisten, wenn es um Kühlen und Gefrieren von Gasen, Feststoffe und Flüssigkeiten geht. Selbst bei Sonderanfertigung und kundeneigenen OEM-Geräten zeigt sich das Kältetechnik Unternehmen flexibel und arbeitet gemäß dem FRYKA-Leitsatz: "Immer nur die besten Materialien und immer nur die beste Lösung für den Kunden".

7.687,40 €*

FRYKA Tiefkühltruhe TT 50-90 logg (-10?C bis -50?C)
Tiefkühltruhe TT 50-90 logg Die FRYKA Tiefkühltruhe TT 50-90 logg ist eine der kompakten Tiefkühltruhen und gehört zu den Leistungsträgern im gesamten wissenschaftlichen und industriellen Labor. Mit den hohen Anforderung an die Labor-Tiefkühltruhe und den kleinen Außenmaßen von (BxHxT) 76x88x71 cm können Sie Ihre Materialproben direkt am Arbeitsplatz kühlen. Dank der umlaufenden Lüftungsgitter ist es sogar möglich, die Labor-Tiefkühltruhe direkt an einer Wand zu platzieren. Das hat den Vorteil, dass Sie effizienter arbeiten können, da Ihre Proben schnell zur Verfügung stehen. Die TT 50-90 logg hat eines der modernsten Kälteaggregate verbaut, das geräuscharm, voll hermetisch und luftgekühlt ist. Dies bedeutet für Sie so gut wie keine Geräuschbelastung, so dass Sie sich voll und ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren können. Auch bei der Reinigung sparen Sie Zeit, da die Tiefkühltruhe komplett aus hochwertigem Edelstahl besteht und einen einbaufreien Innenraum besitzt. Vollendet werden die leisen FRYKA Tiefkühltruhen durch wartungsarme Technik und geringen Stromverbrauch. Da auch die Sicherheit bei FRYKA ein wichtiges Thema ist wurde die Tiefkühltruhe TT 50-90 logg mit einem abschließbaren Deckel und doppelten Magnetdichtungen ausgestattet. Ebenso verfügt die TT 50-90 logg über einen 100mV/k Ausgang, so dass Sie bestens vorbereitet sind, um Ihre Truhe an ein Temperaturaufzeichnungssystem anzuschließen. Mit dem potentialfreien Alarmkontakt haben Sie die zeitgemäße Option, Ihre FRYKA Labor-Tiefkühltruhe in Ihr externes System einzubinden. Um einen noch optimaleren und modernern Schutz zu bieten, besitzt die Tiefkühltruhe TT 50-90 logg eine umfangreiche Überwachung der Kältemaschine mit Fehleranalyse sowie eine Ethernet-Schnittstelle zum Einbinden in Ihr Netzwerke. Damit können Sie bei Bedarf weltweit auf Ihr Gerät zugreifen. Gleichzeitig benachrichtig Sie das Kühltruhe im Alarmfall auch per E-Mail. Dies gehört bei der TT Serie von FRYKA zum Standard. Die innovative Technik und das moderne Denken des FRYKA Traditionsunternehmens spiegelt sich nicht nur in einer benutzerfreundlichen Menüführung wie z.B. über das Farb-Touchscreen wider. sondern zeigt auch anhand eines integrierten Datenloggers, wie fortschrittlich die Kühlgeräte sind. Dank des Datenloggers können Sie mit einem USB-Stick den Temperaturverlauf und die Alarmereignisse problemlos auslesen. Um Ihre Daten für die Dokumentationspflicht zu speichern und lesbar zu machen, ist die FRYKA Software "ST-Studio" im Lieferumfang enthalten. Diese Software stellt sicher, dass keinerlei Manipultion an Ihren gespeicherten Daten vorgenommen werden kann. Profitieren Sie von den Vorteilen der innovativen FRYKA Technologie. Vorteile der Tiefkühltruhe TT 50-90 logg auf einem Blick platzsparende Tiefkühltruhe (ausklappbararer Temperaturregler mit Arretierung) leicht zu reinigendes Gehäuse komplett aus hochertigem, rostfreien Edelstahl kürzere Arbeitswege zertifizierte Premium-Qualität Temperaturregelung von +/- 1K genau modernste Technik 90 Liter Nutzinhalt abschließbarer Deckel Potentialfreier Alarmkontakt zum Anschluss an ein externes Alarmsystem 100mV/K Ausgang für den Anschluß einenes Temperaturaufzeichnungssystems umlaufende Lüftungsgitter, zur Aufstellung direkt an der Wand Innneraum frei von Anbauten doppelte Magnettürdichtung umfangreiche Benutzerverwaltung mit Zugangskontrolle und Passwortschutz geräuscharmes, voll hermetisch, luftgekühltes und wartungsarmes Kühlaggregat Vakuum-Isolierung geringer Stromverbrauch Anwenderfreundliche Farb-Touchscreen-Steuerung Aufzeichnung der Zugriffe Umfangreiche Benutzerverwaltung zum Schutz der eingestellten Alarm- und Solltemperaturen Fernwartung mit Weltweitem Zugriff über das Internet Umfangreiche Überwachung der Kältemaschine inkl. Fehleranalyse Ethernet-Schnittstelle E-Mail Versand im Alarmfall Netzunabhängiger Alarm über min. 72 Stunden mit Anzeige der maximal erreichten Temperaturen im Innenraum integrierter Datenlogger auslesbar über USB-Stick für Temperaturverlauf und Alarmereignisse Abmessungen der Tiefkühltruhe TT 50-90 logg Außenmaße (BxHxT): 76x88x71cm Innenraum (BxHxT) : 59x37x43mm Nutzinhalt: 90 Liter Technische Daten der Tiefkühltruhe TT 50-90 logg Temperaturbereich: -50?C bis -10?C Regelgenauigkeit : +/- 1 K Umgebungstemperatur: +12?C bis + +30?C elektrischer Anschluss: 230V/ 50Hz Netzkabel: 3m Länge Gewicht: 120kg Lieferumfang FRYKA Tiefkühltruhe TT 50-90 logg 3m Netzkabel Software "ST-Studio" Zubehör zut Tiefkühltruhe TT 50-90 logg Edelstahlregale TT90-RC für bis zu 72 Standard-Cryoboxen Wifi-Bridge zur Einbindung des Tiefkühlgerätes in Ihr drahtloses Netzwerk Optionen vier Rollen fest montiert, zwei davon mit Feststellbremse Umluftventilator im innenraum zur noch besseren Temperaturverteilung Durchführung 19mm FRYKA-Kältetechnik FRYKA ist der Ansprechpartner in Sachen Kältelösung. Das traditionelle deutsche Familienunternehmen in zweiter Generation, welches seit mehr als 40 Jahren Kältelösungen anbietet, ist in den unterschiedlichsten Segmenten zu Hause. FRYKA ermöglicht Ihnen vielfältige Lösungen für Industrie, Medizintechnik, Labor- und Analysetechnik, Pharma-, Petro- und Lebensmitteltechnik sowie Materialtechnik, Umweltschutz und Umwelttechnik. Alle Produkte entsprechen höchster Qualität und werden kontinuierlich weiterentwickelt. So werden zum Beispiel in der Fertigung die fortschrittlichsten Maschinen eingesetzt und ausschließlich Komponenten namhafter Markenhersteller verwendet. Mit dieser zertifizierten Qualität zählt FRYKA Kältetechnik zu den gefragtesten Spezialisten, wenn es um Kühlen und Gefrieren von Gasen, Feststoffe und Flüssigkeiten geht. Selbst bei Sonderanfertigung und kundeneigenen OEM-Geräten zeigt sich das Kältetechnik Unternehmen flexibel und arbeitet gemäß dem FRYKA-Leitsatz: "Immer nur die besten Materialien und immer nur die beste Lösung für den Kunden".

7.378,00 €*

FRYKA Tiefkühltruhe TT 50-90 (-10?C bis -50?C)
Tiefkühltruhe TT 50-90 Die FRYKA Tiefkühltruhe TT 50-90 ist eine der kompakten Tiefkühltruhen und gehört zu den Leistungsträgern im gesamten wissenschaftlichen und industriellen Labor. Mit den hohen Anforderungn an die Labor- Tiefkühltruhe und den kleinen Außenmaßen von (BxHxT) 76x88x71 cm können Sie Ihre Materialproben direkt am Arbeitsplatz kühlen. Dank der umlaufenden Lüftungsgitter ist es sogar möglich, die Labor-Tiefkühltruhe direkt an einer Wand zu platzieren. Das hat den Vorteil, dass Sie effizienter arbeiten können da Ihre Proben schnell zur Verfügung stehen. Die TT 50-90 hat eines der modernsten Kälteaggregate verbaut, das geräuscharm, voll hermetisch und luftgekühlt ist. Dies bedeutet für Sie so gut wie keine Geräuschbelastung, so dass Sie sich voll und ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren können. Vollendet werden die leisen FRYKA-Tiefkühltruhen durch wartungsarme Technik und geringen Stromverbrauch. Da die Sicherheit auch bei FRYKA ein wichtiges Thema ist, wurde die Tiefkühltruhe TT 50-90 mit einem abschließbaren Deckel und doppelten Magnetdichtungen ausgestattet. Ebenso verfügt die TT 50-90 über einen 100mV/k Ausgang, so dass Sie bestens vorbereitet sind, um Ihre Truhe an ein Temperaturaufzeichnungssystem anzuschließen. Mit dem potentialfreien Alarmkontakt haben Sie die zeitgemäße Option Ihre FRYKA Tiefkühltruhe in Ihr externes System einzubinden. Die Innovative Technik und das moderne Denken des FRYKA Traditionsunternehmens spiegelt sich nicht nur in einer benutzerfreundlichen Menüführung wider, sondern zeigt auch anhand eines netzunabhängigen Alarms (optisch und akustisch) über mindestens 72 Stunden, dass FRYKA Ihr idealer Partner in Sachen Kühlung ist. Profitieren Sie von den Vorteilen der innovativen FRYKA Technologie. Vorteile der Tiefkühltruhe TT 50-90 auf einem Blick platzsparende Tiefkühltruhe (auskalppbararer Temperaturregler mit Arretierung) leicht zu reinigendes Gehäuse komplett aus rostfreiem, hochwertigem Edelstahl kürzere Arbeitswege zertifizierte Premium-Qualität Temperaturregelung von +/- 1K genau modernste Technik 90 Liter Nutzinhalt abschließbarer Deckel Potentialfreier Alarmkontakt zum Anschluss an ein externes Alarmsystem 100mV/K Ausgang für den Anschluß einenes Temperaturaufzeichnungssystems umlaufende Lüftungsgitter, zur Aufstellung direkt an der Wand Innneraum frei von Anbauten geräuscharmes, voll hermetisch, luftgekühltes und wartungsarmes Kühlaggregat Vakuum-Isolierung geringer Stromverbrauch RS485 Schnittstelle Anwenderfreundliche Steuereinheit mit Folientastatur Netzunabhängiger Alarm mit optischem und akustischem Signal über min. 72 Stunden mit Anzeige der maximal erreichten Temperaturen im Innenraum Abmessungen der Tiefkühltruhe TT 50-90 Außenmaße (BxHxT): 76x88x71cm Innenraum (BxHxT) : 59x37x43 cm Nutzinhalt: 90 Liter Technische Daten der Tiefkühltruhe TT 50-90 Temperaturbereich: -50?C bis -10?C Regelgenauigkeit : +/- 1 K Umgebungstemperatur: +12?C bis + +30?C elektrischer Anschluss: 230V/ 50Hz Netzkabel: 3m Länge Gewicht: 120kg Lieferumfang FRYKA Tiefkühltruhe TT 50-90 3m Netzkabel Zubehör zur Tiefkühltruhe TT 50-90 Edelstahlregale TT90-RC für bis zu 72 Standard-Cryoboxen Optionen vier Rollen fest montiert, zwei davon mit Feststellbremse Umluftventilator im innenraum zur noch besseren Temperaturverteilung Durchführung 19mm   FRYKA-Kältetechnik FRYKA ist der Ansprechpartner in Sachen Kältelösung. Das traditionelle deutsche Familienunternehmen in zweiter Generation, welches seit mehr als 40 Jahren Kältelösungen anbietet, ist in den unterschiedlichsten Segmenten zu Hause. FRYKA ermöglicht Ihnen vielfältige Lösungen für Industrie, Medizintechnik, Labor- und Analysetechnik, Pharma-, Petro- und Lebensmitteltechnik sowie Materialtechnik, Umweltschutz und Umwelttechnik. Alle Produkte entsprechen höchster Qualität und werden kontinuierlich weiterentwickelt. So werden zum Beispiel in der Fertigung die fortschrittlichsten Maschinen eingesetzt und ausschließlich Komponenten namhafter Markenhersteller verwendet. Mit dieser zertifizierten Qualität zählt FRYKA Kältetechnik zu den gefragtesten Spezialisten, wenn es um Kühlen und Gefrieren von Gasen, Feststoffen und Flüssigkeiten geht. Selbst bei Sonderanfertigung und kundeneigenen OEM-Geräten zeigt sich das Kältetechnik-Unternehmen flexibel und arbeitet gemäß dem FRYKA-Leitsatz: "Immer nur die besten Materialien und immer nur die beste Lösung für den Kunden".

6.556,90 €*

FRYKA Tiefkühltruhe KBT 08-51+ST100 (-30?C bis -50?C)
FRYKA Mini-Tiefkühltruhe KBT 08-51 mit erweiterterter Steuerung ST100 Die FRYKA Mini-Tiefkühltruhe KBT 08-51+ST100 ist die kleinste Tiefkühltruhe und ist der Leistungsträger im gesamten wissenschaftlichen und industriellen Labor. Mit den hohen Anforderung an die Labor Tiefkühltruhe und den kleinen Außenmaßen von (BxHxT) 36x57x49 cm können Sie Ihre kleinen Materialproben direkt am Arbeitsplatz lagern. Das hat den Vorteil das Sie effizienter arbeiten können da Ihre Proben schnell zur Verfügung stehen. Die KBT 08-51+ST100 hat eines der modernsten Kälteaggregate verbaut das geräuscharm, voll hermetisch und luftgekühlt ist. Dies bedeutet für Sie so gut wie keine Geräuschbelastung, so dass Sie sich voll und ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren können. Auch bei der Reinigung sparen Sie Zeit, da der größte Teil der Mini Tiefkühltruhe aus hochwertigem Edelstahl besteht und somit einfach zu reinigen ist. Zu dem Zählen die leisen FRYKA Mini Labor Tiefkühltruhen zu den Wartungsärmsten Geräten auf dem Markt. Da die KBT 08-51+ST100 Mini-Tiefkühltruhe speziell für den Einsatz am Arbeitsplatz entwickelt wurde hat das Familienunternehmen extra als Schutz für den Anwender einen Rammschutzring entwickelt der oben und unten umlaufend ist. Die empfindliche Temperaturregelung der FRYKA Tiefkühltruhe ist elektronisch geregelt. Somit ist eine exakte Temperaturregelung auf bis zu +/- 1K möglich, was im Labor unverzichtbar ist und nicht nur da Ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellt. Angezeigt wird die Temperatur, natürlich modern, über eine sehr gut lesbare LED Anzeige. Der isolierte Edelstahldeckel inklusive Klappscharnieren und Magnetdichtung ist aus dem bewährten Material Edelstahl das überall im Wissenschaftlichen und Industriellen Labor eingesetzt wird und zum Standard in der Medizintechnik gehört. Profitieren Sie von den Vorteilen der innovativen FRYKA Technologie. Vorteile der Mini-Tiefkühltruhe KBT 08-51+ST100 auf einem Blick leicht zu reinigendes, rostfreies, hochwertiges Edelstahlgehäuse Rammschutzring oben und unten umlaufend kürzere Arbeitswege zertifizierte Premium-Qualität Temperaturregelung von +/- 1K genau modernste Technik 8 Liter Nutzinhalt abgerundete Ecken im Innenraum inkl. erweiterter Steuerung ST100 (netzunabhängiger Alarm) geräuscharmes, voll hermetisch, luftgekühltes und wartungsarmes Kühlaggregat Abmessungen der Mini-Tiefkühltruhe KBT 08-51+ST100 Außenmaße (BxHxT): 36x57x49 cm Innenmaße (BxHxT): 15x20x30 cm Nutzinhalt : 8 Liter Technische Daten der Mini-Tiefkühltruhe KBT 08-51+ST100 Temperaturbereich: -50?C bis -30?C Regelgenauigkeit : +/- 1 K Umgebungstemperatur: +12?C bis + +30?C elektrischer Anschluss: 230V/ 50Hz Netzkabel: 3m Länge Temperaturregler Gewicht: 32kg ST100 erweiterte Steuerung (für netzunabhängigem Alarm) Lieferumfang FRYKA Mini-Tiefkühltruhe KBT 08-51+ST100 3m Netzkabel FRYKA-Kältetechnik FRYKA ist der Ansprechpartner in Sachen Kältelösung. Das traditionelle, deutsche Familienunternehmen, in zweiter Generation, welches seit mehr als 40 Jahren Kältelösungen anbietet, ist in den unterschiedlichsten Segmenten zu Hause. FRYKA ermöglicht Ihnen vielfältige Lösungen für Industrie, Medizintechnik, Labor- und Analysetechnik, Pharma-, Petro- und Lebensmitteltechnik sowie Materialtechnik, Umweltschutz und Umwelttechnik. Alle Produkte entsprechen höchster Qualität und werden kontinuierlich weiterentwickelt. So werden zum Beispiel in der Fertigung die fortschrittlichsten Maschinen eingesetzt und ausschließlich Komponenten namhafter Markenhersteller verwendet. Mit dieser zertifizierten Qualität zählt FRYKA Kältetechnik zu den gefragtesten Spezialisten wenn es um kühlen und gefrieren von Gasen, Feststoffe und Flüssigkeiten geht. Selbst bei Sonderanfertigung und kundeneigenen OEM-Geräten zeigt sich das Kältetechnik Unternehmen flexibel und arbeitet gemäß dem FRYKA-Leitsatz: "Immer nur die besten Materialien und immer nur die beste Lösung für den Kunden".

3.141,60 €*

FRYKA Tiefkühltruhe KBT 08-51 (-30?C bis -50?C)
FRYKA Mini-Tiefkühltruhe KBT 08-51 Die FRYKA Mini-Tiefkühltruhe KBT 08-51 ist die kleinste Tiefkühltruhe und ist der Leistungsträger im gesamten wissenschaftlichen und industriellen Labor. Mit den hohen Anforderung an die Labor Tiefkühltruhe und den kleinen Außenmaßen von (BxHxT) 36x57x49 cm können Sie Ihre kleinen Materialproben direkt am Arbeitsplatz kühlen. Das hat den Vorteil das Sie effizienter arbeiten können da Ihre Proben schnell zur Verfügung stehen. Die Mini KBT 08-51 hat eines der modernsten Kälteaggregate verbaut das geräuscharm, voll hermetisch und luftgekühlt ist. Dies bedeutet für Sie so gut wie keine Geräuschbelastung, so das Sie sich voll und ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren können. Auch bei der Reinigung sparen Sie Zeit, da der Größte Teil der Mini Tiefkühlbox aus hochwertigem Edelstahl besteht und somit einfach zu reinigen ist. Zu dem Zählen die leisen FRYKA Mini Labor Tiefkühltruhen zu den Wartungsärmsten Geräten auf dem Markt. Da die Mini-Tiefkühltruhe spezial für den Einsatz am Arbeitsplatz/ Tisch entwickelt wurde hat das Familienunternehmen extra als Schutz für den Anwender einen Rammschutzring entwickelt der oben und unten umlaufend ist. Die empfindliche Temperaturregelung der KBT 08-51 Mini Tiefkühltruhe ist elektronisch geregelt. Somit ist eine exakte Temperaturregelung auf bis zu +/- 1K möglich, was im Labor unverzichtbar ist. Angezeigt wird die Temperatur, natürlich modern, über eine sehr gut lesbare LED Anzeige. Der isolierte Edelstahldeckel inklusive Klappscharnieren und Megnetdichtung ist aus dem bewehrten Material Edelstahl das überall im Wissenschaftlichen und Industriellen Labor eingesetzt wird und zum Standard in der Medizintechnik gehört. Profitieren Sie von den Vorteilen der innovativen FRYKA Technologie. Vorteile der Mini-Tiefkühltruhe KBT 08-51 auf einem Blick platzsparende Tiefkühltruhe (ausklappbarer Temperaturregler mit Arretierung) leicht zu reinigendes, rostfreies, hochwertiges Edelstahlgehäuse Rammschutzring oben und unten umlaufend kürzere Arbeitswege zertifizierte Premium-Qualität Temperaturregelung von +/- 1K genau modernste Technik 8 Liter Nutzinhalt abgerundete Ecken im Innenraum geräuscharmes, voll hermetisch, luftgekühltes und wartungsarmes Kühlaggregat Abmessungen der Mini-Tiefkühltruhe KBT 08-51 Außenmaße (BxHxT): 36x57x49 cm Innenraum (BxHxT) : 15x20x30 cm Nutzinhalt: 8 Liter Technische Daten der Mini-Tiefkühltruhe KBT 08-51 Temperaturbereich: -50?C bis -30?C Regelgenauigkeit : +/- 1 K Umgebungstemperatur: +12?C bis + +30?C elektrischer Anschluss: 230V/ 50Hz Netzkabel: 3m Länge Temperaturregler ausklappbar Gewicht: 32kg Lieferumfang FRYKA Mini-Tiefkühltruhe KBT 08-51 3m Netzkabel FRYKA-Kältetechnik FRYKA ist der Ansprechpartner in Sachen Kältelösung. Das traditionelle, deutsche Familienunternehmen, in zweiter Generation, welches seit mehr als 40 Jahren Kältelösungen anbietet, ist in den unterschiedlichsten Segmenten zu Hause. FRYKA ermöglicht Ihnen vielfältige Lösungen für Industrie, Medizintechnik, Labor- und Analysetechnik, Pharma-, Petro- und Lebensmitteltechnik sowie Materialtechnik, Umweltschutz und Umwelttechnik. Alle Produkte entsprechen höchster Qualität und werden kontinuierlich weiterentwickelt. So werden zum Beispiel in der Fertigung die fortschrittlichsten Maschinen eingesetzt und ausschließlich Komponenten namhafter Markenhersteller verwendet. Mit dieser zertifizierten Qualität zählt FRYKA Kältetechnik zu den gefragtesten Spezialisten wenn es um kühlen und gefrieren von Gasen, Feststoffe und Flüssigkeiten geht. Selbst bei Sonderanfertigung und kundeneigenen OEM-Geräten zeigt sich das Kältetechnik Unternehmen flexibel und arbeitet gemäß dem FRYKA-Leitsatz: "Immer nur die besten Materialien und immer nur die beste Lösung für den Kunden".

2.808,40 €*