HMFvh 4001 Perfection (+5° C)

2.496,94 €*

Preise exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(Preis inkl. 19% MwSt: 2.971,36 €)

Bestellbar, vorraussichtliche Lieferzeit 5-7 Tage

Produktnummer: LIE HMFvh 4001
Produktinformationen "HMFvh 4001 Perfection (+5° C)"

Medikamentenkühlschränke von Liebherr – maximal sichere Kühllösungen für die Medizin

Um temperaturempfindliche Medikamente, Impfstoffe und Proben sicher zu lagern, werden spezielle Anforderungen gestellt. Die Liebherr-Medikamentenkühlschränke nach DIN 13277 wurden genau für diese Anforderungen entwickelt. Sie gewährleisten eine zuverlässige Lagerung von sensiblen Substanzen und Präparaten durch ihr dynamisches Kühlsystem, hochwirksame Isolation und eine gradgenaue Temperaturregelung. Zusätzliche optische und akustische Alarmsysteme sorgen für zusätzliche Sicherheit, damit jederzeit ein geschützter Zugriff gewährleistet ist.

Medikamentenkühlschränke von Liebherr – maximal sichere Kühllösungen für die Medizin

Durch höchste Temperaturkonstanz, Energieeffizienz, Robustheit und Benutzerfreundlichkeit, tragen die Medikamentenkühlschränke von Liebherr zur täglichen Entlastung bei. Auf lange Sicht reduzieren sie die Energie- und Gesamtbetriebskosten erheblich.

Temperaturüberwachung

Der integrierte Logger der Liebherr-Geräte kann das Temperaturprofil, die Alarmhistorie und Serviceinformationen bis zu fünf Jahre lang speichern. Diese Daten können einfach per USB-Schnittstelle direkt am Gerät ausgelesen werden. Dank der integrierten WiFi-/LAN-Schnittstelle können die Geräte unkompliziert mit dem SmartMonitoring von Liebherr oder anderen lokalen Systemen verbunden werden. SmartMonitoring ist eine cloudbasierte, digitale Lösung, die Temperaturen kontinuierlich überwacht und bei Abweichungen sofort per E-Mail, SMS oder Anruf alarmiert. Für die Nutzung von SmartMonitoring ist eine kostenpflichtige Lizenz erforderlich.

Um zusätzliche Kontrolle über die Temperatur zu gewährleisten, verfügen die Geräte über eine integrierte Öffnung für externe Sensoren. Dadurch ist es möglich, einen separaten Sensor anzuschließen, um die Temperatur zu überwachen, ohne dass Löcher gebohrt werden müssen oder die Türdichtung unterbrochen wird.

Verhalten bei Temperaturanstieg oder Stromausfall

Bei einem Stromausfall oder anderen Störungen wird der integrierte Akku aktiviert, der optische und akustische Alarme auslöst und die Stromversorgung übernimmt. Sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist, zeigt das Gerät den Zeitpunkt des Ausfalls und die maximale erreichte Temperatur an.

Sollte die Temperatur im Störfall unter +2°C fallen, übernimmt das SafetyDevice die Kontrolle. Es stabilisiert die Temperatur, löst den Alarm aus und schützt den Inhalt vor dem Einfrieren.

Um sicherzustellen, dass Produkte nach einer Unterbrechung der Kühlkette nicht versehentlich in Umlauf geraten, verriegelt SmartLock automatisch die Tür, wenn ein Alarm ausgelöst wird. Nur autorisierte Personen können die Tür wieder entriegeln.

Vorteile der Perfection-Serie

Temperaturstabilität:
  • Kühlgeräte +/-2 K Abweichung vom Sollwert (Modellvariante H63 +/-3 K)
  • Kalibriermöglichkeit
Lagersicherheit:
  • optische und akustische Alarme
  • Alarmrelais
  • Alarmtestfunktion
  • +2-°C-SafetyDevice-Funktion
  • batteriegepufferter Netzausfallalarm (12 h)
  • unmittelbar bei Netzausfall
  • Alarmhistorie mit Echtzeituhr und 10 Ereignissen
  • integrierter Datenlogger
  • PT1000-Produktfühler
  • Min.-/Max.-Temperaturaufzeichnung
  • erfüllt die DIN 13277
  • selbstschließende Tür bei ‹ 90°
  • Alarmeinstellungen individuell möglich
  • elektronisches Schloss
Schnittstellen:
  • LAN/WiFi integriert
  • Lokale API
  • USB-Schnittstelle zum Auslesen des Datenloggers
SmartMonitoring:
  • SmartModule integriert
Ausstattung:
  • 2,4”-Farbdisplay, Touch & Swipe
  • Wartungstimer individuell einstellbar
  • Rollen/Stellfüße als Zubehör, 75 cm breite Geräte standardmäßig mit Rollen
  • Verdampferabdeckung (Schutz vor Anfrieren)
  • Fühlerdurchführung
  • Isolier- und Glastürmodelle mit vertikaler Beleuchtung
  • antimikrobieller Griff mit Öffnungsmechanik
Energieverbrauch:
  • ultra-efficient
Compliance:
  • Sicherheit nach IEC 61010-2-011
Außenmaße in mm (B / T / H): 597 / 654 / 1884
Innenmaße in mm (B / T / H): 460 / 423 / 1660
Brutto- / Nettorauminhalt: 394 / 295 l
Wärmeabgabe: 250 kJ/h
Brutto- / Nettogewicht: 73 / 64,5 kg
DIN 13277: ja
Temperaturbereich: +5 °C
Energieverbrauch in 365 Tagen: 172 kWh
Spannung / Anschlusswert: 220 – 240V~ / 2,0 A
Gradient / max. Fluktuation: 2,4 °C / 2,2 °C
Kältemittel: R 600a
Kühlsystem / Abtauverfahren: dynamisch / automatisch
Umgebungstemperatur: +10 °C bis +35 °C
Geräusch-Schallleistung: 49 dB(A)
Art der Steuerung: 2,4"-Farbdisplay, Touch & Swipe
Alarm bei Störung: optisch und akustisch
Art der Vernetzbarkeit / Vernetzungslösung: SmartModule / Integriert, entnehmbar
Datenlogger: integriert, USB-Schnittstelle
Fühlerdurchführung: 1 x Ø 10 mm
Netzausfallalarm: unmittelbar bei Netzunterbrechung für mind. 12 h
Potentialfreier Kontakt: ja
Schnittstelle: WLAN/LAN
Gehäusematerial / Farbe: Stahl / weiß
Material Innenbehälter: Kunststoff weiß
Innenbeleuchtung: LED-Lichtsäule links
Griff: Antimikrobieller Griff mit Öffnungsmechanik
Türausführung: Volltür
Art des Schlosses / Türanschlag: elektronisch, mit Fernbedienung / rechts wechselbar
Anzahl Ablageflächen / davon verstellbar: 6 / 5
Nutzbare B / T der Ablageflächen in mm: 460 / 423
Belastbarkeit Ablagefläche / Gerät: 45 kg / 225 kg
Material Ablageflächen: Roste kunststoffbeschichtet

ähnliche Artikel

HMFvh 4001 H63 Perfection (+5° C)
Der HMFvh 4001-20 H63 verfügt über ein integriertes Ordnungssystem mit 8 Schubfächern. Medikamentenkühlschränke von Liebherr – maximal sichere Kühllösungen für die MedizinUm höchste Sicherheit bei der Aufbewahrung von temperaturempfindlichen Medikamenten, Impfstoffen und Proben zu gewährleisten, sind hohe Anforderungen erforderlich. Die Liebherr-Medikamentenkühlschränke nach DIN 13277 wurden entwickelt, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Mit ihrem dynamischen Kühlsystem, der hochwirksamen Isolation und gradgenauen Temperaturregelung bieten sie eine zuverlässige Lagerung von sensiblen Substanzen und Präparaten, die rund um die Uhr zugänglich sind. Optische und akustische Alarmsysteme sorgen für zusätzliche Sicherheit. Die Medikamentenkühlschränke von Liebherr bieten höchste Temperaturkonstanz, Energieeffizienz, Robustheit und Benutzerfreundlichkeit. Sie entlasten den Nutzer tagtäglich und reduzieren auf lange Sicht die Energie- und Gesamtbetriebskosten erheblich.Temperaturüberwachung Der integrierte Logger der Liebherr-Geräte kann das Temperaturprofil, die Alarmhistorie und Serviceinformationen bis zu fünf Jahre lang speichern. Diese Daten können einfach per USB-Schnittstelle direkt am Gerät ausgelesen werden. Dank der integrierten WiFi-/LAN-Schnittstelle können die Geräte unkompliziert mit dem SmartMonitoring von Liebherr oder anderen lokalen Systemen verbunden werden. SmartMonitoring ist eine cloudbasierte, digitale Lösung, die Temperaturen kontinuierlich überwacht und bei Abweichungen sofort per E-Mail, SMS oder Anruf alarmiert. Für die Nutzung von SmartMonitoring ist eine kostenpflichtige Lizenz erforderlich. Um zusätzliche Kontrolle über die Temperatur zu gewährleisten, verfügen die Geräte über eine integrierte Öffnung für externe Sensoren. Dadurch ist es möglich, einen separaten Sensor anzuschließen, um die Temperatur zu überwachen, ohne dass Löcher gebohrt werden müssen oder die Türdichtung unterbrochen wird. Verhalten bei Temperaturanstieg oder Stromausfall Bei einem Stromausfall oder anderen Störungen wird der integrierte Akku aktiviert, der optische und akustische Alarme auslöst und die Stromversorgung übernimmt. Sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist, zeigt das Gerät den Zeitpunkt des Ausfalls und die maximale erreichte Temperatur an. Sollte die Temperatur im Störfall unter +2°C fallen, übernimmt das SafetyDevice die Kontrolle. Es stabilisiert die Temperatur, löst den Alarm aus und schützt den Inhalt vor dem Einfrieren. Um sicherzustellen, dass Produkte nach einer Unterbrechung der Kühlkette nicht versehentlich in Umlauf geraten, verriegelt SmartLock automatisch die Tür, wenn ein Alarm ausgelöst wird. Nur autorisierte Personen können die Tür wieder entriegeln.Vorteile der Perfection-Serie Temperaturstabilität: Kühlgeräte +/-2 K Abweichung vom Sollwert (Modellvariante H63 +/-3 K) Kalibriermöglichkeit Lagersicherheit: optische und akustische Alarme Alarmrelais Alarmtestfunktion +2-°C-SafetyDevice-Funktion batteriegepufferter Netzausfallalarm (12 h) unmittelbar bei Netzausfall Alarmhistorie mit Echtzeituhr und 10 Ereignissen integrierter Datenlogger PT1000-Produktfühler Min.-/Max.-Temperaturaufzeichnung erfüllt die DIN 13277 selbstschließende Tür bei ‹ 90° Alarmeinstellungen individuell möglich elektronisches Schloss Schnittstellen: LAN/WiFi integriert Lokale API USB-Schnittstelle zum Auslesen des Datenloggers SmartMonitoring: SmartModule integriert Ausstattung: 2,4”-Farbdisplay, Touch & Swipe Wartungstimer individuell einstellbar Rollen/Stellfüße als Zubehör, 75 cm breite Geräte standardmäßig mit Rollen Verdampferabdeckung (Schutz vor Anfrieren) Fühlerdurchführung Isolier- und Glastürmodelle mit vertikaler Beleuchtung antimikrobieller Griff mit Öffnungsmechanik Energieverbrauch: ultra-efficient Compliance: Sicherheit nach IEC 61010-2-011
Produktnummer: LIE HMFvh 4001 H63

3.701,92 €*
(Preis inkl. 19% MwSt: 4.405,28 €)
HMFvh 4011 Perfection (+5° C) mit Glastür
Der HMFvh 4011-20 verfügt über eine Glastür.Medikamentenkühlschränke von Liebherr – maximal sichere Kühllösungen für die MedizinUm temperaturempfindliche Medikamente, Impfstoffe und Proben sicher zu lagern, werden spezielle Anforderungen gestellt. Die Liebherr-Medikamentenkühlschränke nach DIN 13277 wurden genau für diese Anforderungen entwickelt. Sie gewährleisten eine zuverlässige Lagerung von sensiblen Substanzen und Präparaten durch ihr dynamisches Kühlsystem, hochwirksame Isolation und eine gradgenaue Temperaturregelung. Zusätzliche optische und akustische Alarmsysteme sorgen für zusätzliche Sicherheit, damit jederzeit ein geschützter Zugriff gewährleistet ist. Durch höchste Temperaturkonstanz, Energieeffizienz, Robustheit und Benutzerfreundlichkeit, tragen die Medikamentenkühlschränke von Liebherr zur täglichen Entlastung bei. Auf lange Sicht reduzieren sie die Energie- und Gesamtbetriebskosten erheblich.Temperaturüberwachung Der integrierte Logger der Liebherr-Geräte kann das Temperaturprofil, die Alarmhistorie und Serviceinformationen bis zu fünf Jahre lang speichern. Diese Daten können einfach per USB-Schnittstelle direkt am Gerät ausgelesen werden. Dank der integrierten WiFi-/LAN-Schnittstelle können die Geräte unkompliziert mit dem SmartMonitoring von Liebherr oder anderen lokalen Systemen verbunden werden. SmartMonitoring ist eine cloudbasierte, digitale Lösung, die Temperaturen kontinuierlich überwacht und bei Abweichungen sofort per E-Mail, SMS oder Anruf alarmiert. Für die Nutzung von SmartMonitoring ist eine kostenpflichtige Lizenz erforderlich. Um zusätzliche Kontrolle über die Temperatur zu gewährleisten, verfügen die Geräte über eine integrierte Öffnung für externe Sensoren. Dadurch ist es möglich, einen separaten Sensor anzuschließen, um die Temperatur zu überwachen, ohne dass Löcher gebohrt werden müssen oder die Türdichtung unterbrochen wird. Verhalten bei Temperaturanstieg oder Stromausfall Die Innenbeleuchtung der Liebherr-Geräte beginnt zu blinken, wenn die Temperatur unkontrolliert ansteigt oder andere Probleme auftreten. So wird schnell deutlich, dass Maßnahmen erforderlich sind. Bei einem Stromausfall oder anderen Störungen wird der integrierte Akku aktiviert, der optische und akustische Alarme auslöst und die Stromversorgung übernimmt. Sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist, zeigt das Gerät den Zeitpunkt des Ausfalls und die maximale erreichte Temperatur an. Sollte die Temperatur im Störfall unter +2°C fallen, übernimmt das SafetyDevice die Kontrolle. Es stabilisiert die Temperatur, löst den Alarm aus und schützt den Inhalt vor dem Einfrieren. Um sicherzustellen, dass Produkte nach einer Unterbrechung der Kühlkette nicht versehentlich in Umlauf geraten, verriegelt SmartLock automatisch die Tür, wenn ein Alarm ausgelöst wird. Nur autorisierte Personen können die Tür wieder entriegeln.Vorteile der Perfection-Serie Temperaturstabilität: Kühlgeräte +/-2 K Abweichung vom Sollwert (Modellvariante H63 +/-3 K) Kalibriermöglichkeit Lagersicherheit: optische und akustische Alarme Alarmrelais Alarmtestfunktion +2-°C-SafetyDevice-Funktion batteriegepufferter Netzausfallalarm (12 h) unmittelbar bei Netzausfall Alarmhistorie mit Echtzeituhr und 10 Ereignissen integrierter Datenlogger PT1000-Produktfühler Min.-/Max.-Temperaturaufzeichnung erfüllt die DIN 13277 selbstschließende Tür bei ‹ 90° Alarmeinstellungen individuell möglich elektronisches Schloss Schnittstellen: LAN/WiFi integriert Lokale API USB-Schnittstelle zum Auslesen des Datenloggers SmartMonitoring: SmartModule integriert Ausstattung: 2,4”-Farbdisplay, Touch & Swipe Wartungstimer individuell einstellbar Rollen/Stellfüße als Zubehör, 75 cm breite Geräte standardmäßig mit Rollen Verdampferabdeckung (Schutz vor Anfrieren) Fühlerdurchführung Isolier- und Glastürmodelle mit vertikaler Beleuchtung antimikrobieller Griff mit Öffnungsmechanik Energieverbrauch: ultra-efficient Compliance: Sicherheit nach IEC 61010-2-011
Produktnummer: LIE HMFvh 4011

2.680,48 €*
(Preis inkl. 19% MwSt: 3.189,77 €)
HMFvh 4011 H63 Perfection (+5° C) mit Glastür und Ordnungssystem
Der HMFvh 4011-20 verfügt über eine Glastür und ein integriertes Ordungssystem.Medikamentenkühlschränke von Liebherr – maximal sichere Kühllösungen für die MedizinUm höchste Sicherheit bei der Aufbewahrung von temperaturempfindlichen Medikamenten, Impfstoffen und Proben zu gewährleisten, sind hohe Anforderungen erforderlich. Die Liebherr-Medikamentenkühlschränke nach DIN 13277 wurden entwickelt, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Mit ihrem dynamischen Kühlsystem, der hochwirksamen Isolation und gradgenauen Temperaturregelung bieten sie eine zuverlässige Lagerung von sensiblen Substanzen und Präparaten, die rund um die Uhr zugänglich sind. Optische und akustische Alarmsysteme sorgen für zusätzliche Sicherheit. Die Medikamentenkühlschränke von Liebherr bieten höchste Temperaturkonstanz, Energieeffizienz, Robustheit und Benutzerfreundlichkeit. Sie entlasten den Nutzer tagtäglich und reduzieren auf lange Sicht die Energie- und Gesamtbetriebskosten erheblich.Temperaturüberwachung Der integrierte Logger der Liebherr-Geräte kann das Temperaturprofil, die Alarmhistorie und Serviceinformationen bis zu fünf Jahre lang speichern. Diese Daten können einfach per USB-Schnittstelle direkt am Gerät ausgelesen werden. Dank der integrierten WiFi-/LAN-Schnittstelle können die Geräte unkompliziert mit dem SmartMonitoring von Liebherr oder anderen lokalen Systemen verbunden werden. SmartMonitoring ist eine cloudbasierte, digitale Lösung, die Temperaturen kontinuierlich überwacht und bei Abweichungen sofort per E-Mail, SMS oder Anruf alarmiert. Für die Nutzung von SmartMonitoring ist eine kostenpflichtige Lizenz erforderlich. Um zusätzliche Kontrolle über die Temperatur zu gewährleisten, verfügen die Geräte über eine integrierte Öffnung für externe Sensoren. Dadurch ist es möglich, einen separaten Sensor anzuschließen, um die Temperatur zu überwachen, ohne dass Löcher gebohrt werden müssen oder die Türdichtung unterbrochen wird. Verhalten bei Temperaturanstieg oder Stromausfall Die Innenbeleuchtung der Liebherr-Geräte beginnt zu blinken, wenn die Temperatur unkontrolliert ansteigt oder andere Probleme auftreten. So wird schnell deutlich, dass Maßnahmen erforderlich sind. Bei einem Stromausfall oder anderen Störungen wird der integrierte Akku aktiviert, der optische und akustische Alarme auslöst und die Stromversorgung übernimmt. Sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist, zeigt das Gerät den Zeitpunkt des Ausfalls und die maximale erreichte Temperatur an. Sollte die Temperatur im Störfall unter +2°C fallen, übernimmt das SafetyDevice die Kontrolle. Es stabilisiert die Temperatur, löst den Alarm aus und schützt den Inhalt vor dem Einfrieren. Um sicherzustellen, dass Produkte nach einer Unterbrechung der Kühlkette nicht versehentlich in Umlauf geraten, verriegelt SmartLock automatisch die Tür, wenn ein Alarm ausgelöst wird. Nur autorisierte Personen können die Tür wieder entriegeln. Temperaturstabilität: Kühlgeräte +/-2 K Abweichung vom Sollwert (Modellvariante H63 +/-3 K) Kalibriermöglichkeit Lagersicherheit: optische und akustische Alarme Alarmrelais Alarmtestfunktion +2-°C-SafetyDevice-Funktion batteriegepufferter Netzausfallalarm (12 h) unmittelbar bei Netzausfall Alarmhistorie mit Echtzeituhr und 10 Ereignissen integrierter Datenlogger PT1000-Produktfühler Min.-/Max.-Temperaturaufzeichnung erfüllt die DIN 13277 selbstschließende Tür bei ‹ 90° Alarmeinstellungen individuell möglich elektronisches Schloss Schnittstellen: LAN/WiFi integriert Lokale API USB-Schnittstelle zum Auslesen des Datenloggers SmartMonitoring: SmartModule integriert Ausstattung: 2,4”-Farbdisplay, Touch & Swipe Wartungstimer individuell einstellbar Rollen/Stellfüße als Zubehör, 75 cm breite Geräte standardmäßig mit Rollen Verdampferabdeckung (Schutz vor Anfrieren) Fühlerdurchführung Isolier- und Glastürmodelle mit vertikaler Beleuchtung antimikrobieller Griff mit Öffnungsmechanik Energieverbrauch: ultra-efficient Compliance: Sicherheit nach IEC 61010-2-011
Produktnummer: LIE HMFvh 4011 H63

3.885,46 €*
(Preis inkl. 19% MwSt: 4.623,70 €)
HMFvh 5501 Perfection (+5° C)
Medikamentenkühlschränke von Liebherr – maximal sichere Kühllösungen für die MedizinUm temperaturempfindliche Medikamente, Impfstoffe und Proben sicher zu lagern, werden spezielle Anforderungen gestellt. Die Liebherr-Medikamentenkühlschränke nach DIN 13277 wurden genau für diese Anforderungen entwickelt. Sie gewährleisten eine zuverlässige Lagerung von sensiblen Substanzen und Präparaten durch ihr dynamisches Kühlsystem, hochwirksame Isolation und eine gradgenaue Temperaturregelung. Zusätzliche optische und akustische Alarmsysteme sorgen für zusätzliche Sicherheit, damit jederzeit ein geschützter Zugriff gewährleistet ist. Durch höchste Temperaturkonstanz, Energieeffizienz, Robustheit und Benutzerfreundlichkeit, tragen die Medikamentenkühlschränke von Liebherr zur täglichen Entlastung bei. Auf lange Sicht reduzieren sie die Energie- und Gesamtbetriebskosten erheblich.Temperaturüberwachung Der integrierte Logger der Liebherr-Geräte kann das Temperaturprofil, die Alarmhistorie und Serviceinformationen bis zu fünf Jahre lang speichern. Diese Daten können einfach per USB-Schnittstelle direkt am Gerät ausgelesen werden. Dank der integrierten WiFi-/LAN-Schnittstelle können die Geräte unkompliziert mit dem SmartMonitoring von Liebherr oder anderen lokalen Systemen verbunden werden. SmartMonitoring ist eine cloudbasierte, digitale Lösung, die Temperaturen kontinuierlich überwacht und bei Abweichungen sofort per E-Mail, SMS oder Anruf alarmiert. Für die Nutzung von SmartMonitoring ist eine kostenpflichtige Lizenz erforderlich. Um zusätzliche Kontrolle über die Temperatur zu gewährleisten, verfügen die Geräte über eine integrierte Öffnung für externe Sensoren. Dadurch ist es möglich, einen separaten Sensor anzuschließen, um die Temperatur zu überwachen, ohne dass Löcher gebohrt werden müssen oder die Türdichtung unterbrochen wird. Verhalten bei Temperaturanstieg oder Stromausfall Bei einem Stromausfall oder anderen Störungen wird der integrierte Akku aktiviert, der optische und akustische Alarme auslöst und die Stromversorgung übernimmt. Sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist, zeigt das Gerät den Zeitpunkt des Ausfalls und die maximale erreichte Temperatur an. Sollte die Temperatur im Störfall unter +2°C fallen, übernimmt das SafetyDevice die Kontrolle. Es stabilisiert die Temperatur, löst den Alarm aus und schützt den Inhalt vor dem Einfrieren. Um sicherzustellen, dass Produkte nach einer Unterbrechung der Kühlkette nicht versehentlich in Umlauf geraten, verriegelt SmartLock automatisch die Tür, wenn ein Alarm ausgelöst wird. Nur autorisierte Personen können die Tür wieder entriegeln.Vorteile der Perfection-Serie Temperaturstabilität: Kühlgeräte +/-2 K Abweichung vom Sollwert (Modellvariante H63 +/-3 K) Kalibriermöglichkeit Lagersicherheit: optische und akustische Alarme Alarmrelais Alarmtestfunktion +2-°C-SafetyDevice-Funktion batteriegepufferter Netzausfallalarm (12 h) unmittelbar bei Netzausfall Alarmhistorie mit Echtzeituhr und 10 Ereignissen integrierter Datenlogger PT1000-Produktfühler Min.-/Max.-Temperaturaufzeichnung erfüllt die DIN 13277 selbstschließende Tür bei ‹ 90° Alarmeinstellungen individuell möglich elektronisches Schloss Schnittstellen: LAN/WiFi integriert Lokale API USB-Schnittstelle zum Auslesen des Datenloggers SmartMonitoring: SmartModule integriert Ausstattung: 2,4”-Farbdisplay, Touch & Swipe Wartungstimer individuell einstellbar Rollen/Stellfüße als Zubehör, 75 cm breite Geräte standardmäßig mit Rollen Verdampferabdeckung (Schutz vor Anfrieren) Fühlerdurchführung Isolier- und Glastürmodelle mit vertikaler Beleuchtung antimikrobieller Griff mit Öffnungsmechanik Energieverbrauch: ultra-efficient Compliance: Sicherheit nach IEC 61010-2-011
Produktnummer: LIE HMFvh 5501

2.856,04 €*
(Preis inkl. 19% MwSt: 3.398,69 €)
HMFvh 5511 Perfection (+5° C) mit Glastür
Der HMFvh 5511-20 verfügt über eine Glastür. Medikamentenkühlschränke von Liebherr – maximal sichere Kühllösungen für die MedizinUm temperaturempfindliche Medikamente, Impfstoffe und Proben sicher zu lagern, werden spezielle Anforderungen gestellt. Die Liebherr-Medikamentenkühlschränke nach DIN 13277 wurden genau für diese Anforderungen entwickelt. Sie gewährleisten eine zuverlässige Lagerung von sensiblen Substanzen und Präparaten durch ihr dynamisches Kühlsystem, hochwirksame Isolation und eine gradgenaue Temperaturregelung. Zusätzliche optische und akustische Alarmsysteme sorgen für zusätzliche Sicherheit, damit jederzeit ein geschützter Zugriff gewährleistet ist. Durch höchste Temperaturkonstanz, Energieeffizienz, Robustheit und Benutzerfreundlichkeit, tragen die Medikamentenkühlschränke von Liebherr zur täglichen Entlastung bei. Auf lange Sicht reduzieren sie die Energie- und Gesamtbetriebskosten erheblich.Temperaturüberwachung Der integrierte Logger der Liebherr-Geräte kann das Temperaturprofil, die Alarmhistorie und Serviceinformationen bis zu fünf Jahre lang speichern. Diese Daten können einfach per USB-Schnittstelle direkt am Gerät ausgelesen werden. Dank der integrierten WiFi-/LAN-Schnittstelle können die Geräte unkompliziert mit dem SmartMonitoring von Liebherr oder anderen lokalen Systemen verbunden werden. SmartMonitoring ist eine cloudbasierte, digitale Lösung, die Temperaturen kontinuierlich überwacht und bei Abweichungen sofort per E-Mail, SMS oder Anruf alarmiert. Für die Nutzung von SmartMonitoring ist eine kostenpflichtige Lizenz erforderlich. Um zusätzliche Kontrolle über die Temperatur zu gewährleisten, verfügen die Geräte über eine integrierte Öffnung für externe Sensoren. Dadurch ist es möglich, einen separaten Sensor anzuschließen, um die Temperatur zu überwachen, ohne dass Löcher gebohrt werden müssen oder die Türdichtung unterbrochen wird. Verhalten bei Temperaturanstieg oder Stromausfall Die Innenbeleuchtung der Liebherr-Geräte beginnt zu blinken, wenn die Temperatur unkontrolliert ansteigt oder andere Probleme auftreten. So wird schnell deutlich, dass Maßnahmen erforderlich sind. Bei einem Stromausfall oder anderen Störungen wird der integrierte Akku aktiviert, der optische und akustische Alarme auslöst und die Stromversorgung übernimmt. Sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist, zeigt das Gerät den Zeitpunkt des Ausfalls und die maximale erreichte Temperatur an. Sollte die Temperatur im Störfall unter +2°C fallen, übernimmt das SafetyDevice die Kontrolle. Es stabilisiert die Temperatur, löst den Alarm aus und schützt den Inhalt vor dem Einfrieren. Um sicherzustellen, dass Produkte nach einer Unterbrechung der Kühlkette nicht versehentlich in Umlauf geraten, verriegelt SmartLock automatisch die Tür, wenn ein Alarm ausgelöst wird. Nur autorisierte Personen können die Tür wieder entriegeln.Vorteile der Perfection-Serie Temperaturstabilität: Kühlgeräte +/-2 K Abweichung vom Sollwert (Modellvariante H63 +/-3 K) Kalibriermöglichkeit Lagersicherheit: optische und akustische Alarme Alarmrelais Alarmtestfunktion +2-°C-SafetyDevice-Funktion batteriegepufferter Netzausfallalarm (12 h) unmittelbar bei Netzausfall Alarmhistorie mit Echtzeituhr und 10 Ereignissen integrierter Datenlogger PT1000-Produktfühler Min.-/Max.-Temperaturaufzeichnung erfüllt die DIN 13277 selbstschließende Tür bei ‹ 90° Alarmeinstellungen individuell möglich elektronisches Schloss Schnittstellen: LAN/WiFi integriert Lokale API USB-Schnittstelle zum Auslesen des Datenloggers SmartMonitoring: SmartModule integriert Ausstattung: 2,4”-Farbdisplay, Touch & Swipe Wartungstimer individuell einstellbar Rollen/Stellfüße als Zubehör, 75 cm breite Geräte standardmäßig mit Rollen Verdampferabdeckung (Schutz vor Anfrieren) Fühlerdurchführung Isolier- und Glastürmodelle mit vertikaler Beleuchtung antimikrobieller Griff mit Öffnungsmechanik Energieverbrauch: ultra-efficient Compliance: Sicherheit nach IEC 61010-2-011
Produktnummer: LIE HMFvh 5511

3.031,60 €*
(Preis inkl. 19% MwSt: 3.607,60 €)
HMFvh 5501 H63 Perfection (+5° C)
Der HMFvh 5501-20 H63 verfügt über ein integriertes Ordnungssystem mit 7 Schubfächern.Medikamentenkühlschränke von Liebherr – maximal sichere Kühllösungen für die MedizinUm höchste Sicherheit bei der Aufbewahrung von temperaturempfindlichen Medikamenten, Impfstoffen und Proben zu gewährleisten, sind hohe Anforderungen erforderlich. Die Liebherr-Medikamentenkühlschränke nach DIN 13277 wurden entwickelt, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Mit ihrem dynamischen Kühlsystem, der hochwirksamen Isolation und gradgenauen Temperaturregelung bieten sie eine zuverlässige Lagerung von sensiblen Substanzen und Präparaten, die rund um die Uhr zugänglich sind. Optische und akustische Alarmsysteme sorgen für zusätzliche Sicherheit. Die Medikamentenkühlschränke von Liebherr bieten höchste Temperaturkonstanz, Energieeffizienz, Robustheit und Benutzerfreundlichkeit. Sie entlasten den Nutzer tagtäglich und reduzieren auf lange Sicht die Energie- und Gesamtbetriebskosten erheblich.Temperaturüberwachung Der integrierte Logger der Liebherr-Geräte kann das Temperaturprofil, die Alarmhistorie und Serviceinformationen bis zu fünf Jahre lang speichern. Diese Daten können einfach per USB-Schnittstelle direkt am Gerät ausgelesen werden. Dank der integrierten WiFi-/LAN-Schnittstelle können die Geräte unkompliziert mit dem SmartMonitoring von Liebherr oder anderen lokalen Systemen verbunden werden. SmartMonitoring ist eine cloudbasierte, digitale Lösung, die Temperaturen kontinuierlich überwacht und bei Abweichungen sofort per E-Mail, SMS oder Anruf alarmiert. Für die Nutzung von SmartMonitoring ist eine kostenpflichtige Lizenz erforderlich. Um zusätzliche Kontrolle über die Temperatur zu gewährleisten, verfügen die Geräte über eine integrierte Öffnung für externe Sensoren. Dadurch ist es möglich, einen separaten Sensor anzuschließen, um die Temperatur zu überwachen, ohne dass Löcher gebohrt werden müssen oder die Türdichtung unterbrochen wird. Verhalten bei Temperaturanstieg oder Stromausfall Bei einem Stromausfall oder anderen Störungen wird der integrierte Akku aktiviert, der optische und akustische Alarme auslöst und die Stromversorgung übernimmt. Sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist, zeigt das Gerät den Zeitpunkt des Ausfalls und die maximale erreichte Temperatur an. Sollte die Temperatur im Störfall unter +2°C fallen, übernimmt das SafetyDevice die Kontrolle. Es stabilisiert die Temperatur, löst den Alarm aus und schützt den Inhalt vor dem Einfrieren. Um sicherzustellen, dass Produkte nach einer Unterbrechung der Kühlkette nicht versehentlich in Umlauf geraten, verriegelt SmartLock automatisch die Tür, wenn ein Alarm ausgelöst wird. Nur autorisierte Personen können die Tür wieder entriegeln.Vorteile der Perfection-Serie Temperaturstabilität: Kühlgeräte +/-2 K Abweichung vom Sollwert (Modellvariante H63 +/-3 K) Kalibriermöglichkeit Lagersicherheit: optische und akustische Alarme Alarmrelais Alarmtestfunktion +2-°C-SafetyDevice-Funktion batteriegepufferter Netzausfallalarm (12 h) unmittelbar bei Netzausfall Alarmhistorie mit Echtzeituhr und 10 Ereignissen integrierter Datenlogger PT1000-Produktfühler Min.-/Max.-Temperaturaufzeichnung erfüllt die DIN 13277 selbstschließende Tür bei ‹ 90° Alarmeinstellungen individuell möglich elektronisches Schloss Schnittstellen: LAN/WiFi integriert Lokale API USB-Schnittstelle zum Auslesen des Datenloggers SmartMonitoring: SmartModule integriert Ausstattung: 2,4”-Farbdisplay, Touch & Swipe Wartungstimer individuell einstellbar Rollen/Stellfüße als Zubehör, 75 cm breite Geräte standardmäßig mit Rollen Verdampferabdeckung (Schutz vor Anfrieren) Fühlerdurchführung Isolier- und Glastürmodelle mit vertikaler Beleuchtung antimikrobieller Griff mit Öffnungsmechanik Energieverbrauch: ultra-efficient Compliance: Sicherheit nach IEC 61010-2-011
Produktnummer: LIE HMFvh 5501 H63

3.989,20 €*
(Preis inkl. 19% MwSt: 4.747,15 €)
HMFvh 5511 H63 Perfection (+5° C) mit Glastür
Der HMFvh 5501-20 H63 verfügt über eine Glastür und ein integriertes Ordnungssystem mit 7 Schubfächern.Medikamentenkühlschränke von Liebherr – maximal sichere Kühllösungen für die MedizinUm höchste Sicherheit bei der Aufbewahrung von temperaturempfindlichen Medikamenten, Impfstoffen und Proben zu gewährleisten, sind hohe Anforderungen erforderlich. Die Liebherr-Medikamentenkühlschränke nach DIN 13277 wurden entwickelt, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Mit ihrem dynamischen Kühlsystem, der hochwirksamen Isolation und gradgenauen Temperaturregelung bieten sie eine zuverlässige Lagerung von sensiblen Substanzen und Präparaten, die rund um die Uhr zugänglich sind. Optische und akustische Alarmsysteme sorgen für zusätzliche Sicherheit. Die Medikamentenkühlschränke von Liebherr bieten höchste Temperaturkonstanz, Energieeffizienz, Robustheit und Benutzerfreundlichkeit. Sie entlasten den Nutzer tagtäglich und reduzieren auf lange Sicht die Energie- und Gesamtbetriebskosten erheblich.Temperaturüberwachung Der integrierte Logger der Liebherr-Geräte kann das Temperaturprofil, die Alarmhistorie und Serviceinformationen bis zu fünf Jahre lang speichern. Diese Daten können einfach per USB-Schnittstelle direkt am Gerät ausgelesen werden. Dank der integrierten WiFi-/LAN-Schnittstelle können die Geräte unkompliziert mit dem SmartMonitoring von Liebherr oder anderen lokalen Systemen verbunden werden. SmartMonitoring ist eine cloudbasierte, digitale Lösung, die Temperaturen kontinuierlich überwacht und bei Abweichungen sofort per E-Mail, SMS oder Anruf alarmiert. Für die Nutzung von SmartMonitoring ist eine kostenpflichtige Lizenz erforderlich. Um zusätzliche Kontrolle über die Temperatur zu gewährleisten, verfügen die Geräte über eine integrierte Öffnung für externe Sensoren. Dadurch ist es möglich, einen separaten Sensor anzuschließen, um die Temperatur zu überwachen, ohne dass Löcher gebohrt werden müssen oder die Türdichtung unterbrochen wird. Verhalten bei Temperaturanstieg oder Stromausfall Die Innenbeleuchtung der Liebherr-Geräte beginnt zu blinken, wenn die Temperatur unkontrolliert ansteigt oder andere Probleme auftreten. So wird schnell deutlich, dass Maßnahmen erforderlich sind. Bei einem Stromausfall oder anderen Störungen wird der integrierte Akku aktiviert, der optische und akustische Alarme auslöst und die Stromversorgung übernimmt. Sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist, zeigt das Gerät den Zeitpunkt des Ausfalls und die maximale erreichte Temperatur an. Sollte die Temperatur im Störfall unter +2°C fallen, übernimmt das SafetyDevice die Kontrolle. Es stabilisiert die Temperatur, löst den Alarm aus und schützt den Inhalt vor dem Einfrieren. Um sicherzustellen, dass Produkte nach einer Unterbrechung der Kühlkette nicht versehentlich in Umlauf geraten, verriegelt SmartLock automatisch die Tür, wenn ein Alarm ausgelöst wird. Nur autorisierte Personen können die Tür wieder entriegeln.Vorteile der Perfection-Serie Temperaturstabilität: Kühlgeräte +/-2 K Abweichung vom Sollwert (Modellvariante H63 +/-3 K) Kalibriermöglichkeit Lagersicherheit: optische und akustische Alarme Alarmrelais Alarmtestfunktion +2-°C-SafetyDevice-Funktion batteriegepufferter Netzausfallalarm (12 h) unmittelbar bei Netzausfall Alarmhistorie mit Echtzeituhr und 10 Ereignissen integrierter Datenlogger PT1000-Produktfühler Min.-/Max.-Temperaturaufzeichnung erfüllt die DIN 13277 selbstschließende Tür bei ‹ 90° Alarmeinstellungen individuell möglich elektronisches Schloss Schnittstellen: LAN/WiFi integriert Lokale API USB-Schnittstelle zum Auslesen des Datenloggers SmartMonitoring: SmartModule integriert Ausstattung: 2,4”-Farbdisplay, Touch & Swipe Wartungstimer individuell einstellbar Rollen/Stellfüße als Zubehör, 75 cm breite Geräte standardmäßig mit Rollen Verdampferabdeckung (Schutz vor Anfrieren) Fühlerdurchführung Isolier- und Glastürmodelle mit vertikaler Beleuchtung antimikrobieller Griff mit Öffnungsmechanik Energieverbrauch: ultra-efficient Compliance: Sicherheit nach IEC 61010-2-011
Produktnummer: LIE HMFvh 5511 H63

4.164,76 €*
(Preis inkl. 19% MwSt: 4.956,06 €)