LKexv 3910 MediLine (+3° bis +16° C) - Ausstellungsstück

1.792,42 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: LIE LKexv 3910-A
Produktinformationen "LKexv 3910 MediLine (+3° bis +16° C) - Ausstellungsstück"

Liebherr baut Kühlschränke, Gefrierschränke und Tiefkühltruhen der Extraklasse. Mit der Innovationsfreude als ständigen Motor erweitert Liebherr permanent seine Produktpalette. Effiziente Isolier- und Kältekomponenten und höchste Qualitätsansprüche runden das Profil ab. Unter der Bezeichnung MediLine vertreibt Liebherr Geräte, die auf die Bedürfnisse von Laboratorien zugeschnitten sind.

Der LKexv 3910 verfügt über einen explosionsgeschützte Innenraum. Dabei erfüllen die Kühlgeräte die EU Richtlinie 2014/34/EU, auch bekannt als ATEX. Durch die Klassifizierung II 3G Ex nA II T6 ist das Gerät geeignet zur Lagerung von explosiven und leicht entzündlichen Stoffen in geschlossenen Behältnissen. Interessant ist ein solcher Kühlschrank vor allem für Sonderlaboratorien und der chemischen Industrie.

Laborgeräte wie der LKexv 3910 in der kompakten Bauweise werden von Liebherr stets mit der Komfortelektronik ausgestattet. Die Temperatur im Inneren wird präzise auf dem eingestellten Wert gehalten. Um den hohen Hygieneansprüchen im Labor gerecht zu werden, ist die Anzeige und die Tastatur foliert und somit leicht abwaschbar.

Zur Temperatursteuerung verfügen die Geräte der Komfort-Klasse bei Liebherr über eine 1-Punkt-Kalibrierung, mit deren Hilfe die möglichst genaue Messung der Innentemperatur gewährleistet werden kann. Somit kann das dynamische Kühlsystem optimal arbeiten. Dank einem Sicherheitsthermostats fällt im Fehlerfall die Temperatur nicht unter +2°C. Damit erfüllen diese Kühlschränke die NF X 15-140 Norm hinsichtlich maximaler Temperaturstabilität und optimaler Temperaturkonstanz.

Die Alarmsysteme warnen bei Überschreitung der Temperatur über die eingestellte Grenze. Außerdem signalisiert der Kühlschrank/Gefrierschrank wenn die Tür länger als eine Minute offen steht (akustisch und optisch) und wenn ein Netzausfall besteht (optisch) oder wenn der Fühler defekt ist.

Der Datenspeicher protokolliert ab erreichen der Soll-Temperatur kontinuierlich die Innentemperatur und die jeweils letzten drei Temperatur- und Netzausfallalarme mit Datum, Uhrzeit und Dauer. Diese Daten können jederzeit über das Display ausgelesen werden.

Alle Geräte verfügen über eine RS 485 Schnittstelle um sie an zentrale Alarm- und Dokumentationssysteme anzuschließen. Der potentialfreie Kontakt erlaubt zudem die Alarmweiterschaltung an ein externen Fernwarnsystem.

Eigenschaften des LKexv 3910 MediLine:

  • Präzise Komfortelektronik mit 1/10°-Temperaturanzeige

  • Temperaturbereich +3°C bis +16°C

  • Nutzinhalt: 333 Liter

  • Sicherheitsthermostat

  • Selbstschließende Tür

  • Optischer und akustischer Alarm bei Temperaturabweichungen und zu lange geöffneter Tür

  • Integrierter Datenspeicher für die letzten Alarmmeldungen, sowie dem Verlauf der Innentemperatur

  • Potentialfreier Kontakt und RS 485 Schnittstelle

  • Hochwertiger und flexibler Innenraum aus pflegeleichtem Kunststoff

  • 5 Glasablageflächen, Tragkraft bis 40 kg

  • Funktionale verschließbare Tür, die bei einem Öffnungswinkel von 90° geöffnet bleibt und sich unter 60? automatisch schließt

  • Außenmaße (B/T/H): 60,1 / 61,8 / 184 cm

  • Innenmaße (B/T/H): 44 / 43,5 / 163,5 cm

  • Energieverbrauch:0,865 kWh / 24 h

  • SmartMonitoring vorinstalliert. Mit einer gesondert erhältlichen SmartMonitoring-Lizenz können Sie die SmartMonitoring-App nutzten. Diese erlaubt es Ihnen sämtliche Mess- und Betriebsdaten unkompliziert im Auge zu behalten.

  • LED-Deckenbeleuchtung im Innenraum (separat schaltbar)

  • Stahlgehäuse mit Stahltür

 

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.